Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Gudrun Zydek

*Gudrun Zydek*

Glaube, Mut und Hoffnung:
Woran glaube ich, was erhoffe ich, und habe ich den Mut,
diese Dinge, diese Werte auch zu leben, zu verfolgen,
in jeder nur möglichen Konsequenz, die sie mit sich bringen mögen?

(aus: »Komm, ich zeige dir den Weg! Unser Weg durch das Leben in inspirierten Schriften«)
~ © Gudrun Zydek ~
deutsche Schriftstellerin, Lyrikerin und Aphoristikerin, * 1944

Zitante 02.02.2017, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Gudrun Zydek*

Toleranz ist das Gewähren von Freiraum für andere Menschen
in ihren Überzeugungen, Gedanken, Handlungen und Eigenheiten.
Sie ist die Grundlage der Freiheit schlechthin und somit
eine wichtige Voraussetzung für den Frieden unter den Menschen.

(aus: »Komm, ich zeige dir den Weg! Unser Weg durch das Leben in inspirierten Schriften«)
~ © Gudrun Zydek ~
deutsche Schriftstellerin, Lyrikerin und Aphoristikerin, * 1944

Zitante 21.01.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Gudrun Zydek*, Spruch des Tages zum 08.12.2016

Willst leben du in der Balance,
gib Geist und Körper gleiche Chance.

(aus einem Manuskript)
~ © Gudrun Zydek ~
deutsche Schriftstellerin, Lyrikerin und Aphoristikerin, * 1944


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Devanath/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 08.12.2016, 00.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Gudrun Zydek*

Warum so viele Missstände?
Weil wir sie ausblenden.

(aus einem Manuskript)
~ © Gudrun Zydek ~
deutsche Schriftstellerin, Lyrikerin und Aphoristikerin, * 1944

Zitante 05.11.2016, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Gudrun Zydek*

Ist einmal diese Welt zerstört,
kann alles Geld der Welt mir keine neue kaufen.

(aus einem Manuskript)
~ © Gudrun Zydek ~
deutsche Schriftstellerin, Lyrikerin und Aphoristikerin, * 1944

Zitante 16.10.2016, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Gudrun Zydek*

Wenn du nicht siehst, was andre sehen,
so ist das einfach zu verstehen.
Ein jeder sieht dieselbe Wahrheit
mit seinem eignen Licht der Klarheit.

(aus: »Himmlische Regentropfen« - Gedichte)
~ © Gudrun Zydek ~
deutsche Schriftstellerin, Lyrikerin und Aphoristikerin, * 1944

Zitante 27.09.2016, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Gudrun Zydek*

Zeugnisse sind wie Zeitungen von gestern -
im Idealfall geben sie den tatsächlich gewesenen Zustand wieder.
Den heutigen vermögen sie nur anzudeuten.

(aus einem Manuskript)
~ © Gudrun Zydek ~
deutsche Schriftstellerin, Lyrikerin und Aphoristikerin, * 1944

Zitante 20.08.2016, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Gudrun Zydek*

Wenn man wirklich aus Fehlern lernen würde,
müsste die Welt ein Paradies sein.

(aus einem Manuskript)
~ © Gudrun Zydek ~
deutsche Schriftstellerin, Lyrikerin und Aphoristikerin, * 1944

Zitante 11.07.2016, 08.00 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Gudrun Zydek*

Das Wesen der Freundschaft und Liebe ist es,
uns aufzufangen, wenn wir am Fallen sind,
uns Hoffnung zu geben in dunklen Momenten,
da zu sein für uns.

(aus einem Manuskript)
~ © Gudrun Zydek ~
deutsche Schriftstellerin, Lyrikerin und Aphoristikerin, * 1944

Zitante 08.06.2016, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Gudrun Zydek*

In jedem Du begegnen wir dem Ich,
denn jede Begegnung mit einem anderen
ist eine Begegnung mit uns selbst.

(aus einem Manuskript)
~ © Gudrun Zydek ~
deutsche Schriftstellerin, Lyrikerin und Aphoristikerin, * 1944

Zitante 31.05.2016, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Letzte Kommentare
SM :
Wobei es einen Unterschied gibt zwischen "bej
...mehr
Edith Tries:
Wer eigene Schwächen zugeben kann bzw zu ihne
...mehr
Edith Tries:
Das ist ja mal klasse! Und Anlass, nachzudenk
...mehr
Sophie:
@Marianne: mit bejahen ist alles gesagt.
...mehr
Marianne:
Würden dazu noch respektieren und akzeptieren
...mehr
Monika:
Immerhin hat man die Wahl...
...mehr
Monika:
Politisch gesehen - die Mangel an der Empathi
...mehr
Marianne:
An Weitsicht fehlt es am höchsten stehenden L
...mehr
Monika:
Außer, man hat Kopf in den Sternen...
...mehr
SM :
Ich brauche zur Entwicklung meiner Kräfte war
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum