Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Gudrun Zydek

*Gudrun Zydek*

Bevor wir Berge erklimmen können,
müssen wir Täler durchschreiten.

(aus einem Manuskript)
~ © Gudrun Zydek ~
deutsche Schriftstellerin, Lyrikerin und Aphoristikerin, * 1944

Zitante 30.09.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Gudrun Zydek*

Warum bloß lassen sich so viele Frauen
von ihren glücklich verheirateten Männern scheiden?

(aus einem Manuskript)
~ © Gudrun Zydek ~
deutsche Schriftstellerin, Lyrikerin und Aphoristikerin, * 1944

Zitante 31.08.2018, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Gudrun Zydek*

Mancher Beifall ist
mehr Erleichterung als Begeisterung.

(aus einem Manuskript)
~ © Gudrun Zydek ~
deutsche Schriftstellerin, Lyrikerin und Aphoristikerin, * 1944

Zitante 31.07.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Gudrun Zydek*

Es sind die Fragen,
die den Antworten die Türen öffnen.

(aus einem Manuskript)
~ © Gudrun Zydek ~
deutsche Schriftstellerin, Lyrikerin und Aphoristikerin, * 1944

Zitante 04.06.2018, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Gudrun Zydek*

Verdunkele nie aus Mitgefühl mit dem Leid anderer dein eigenes Leben.
Sei lieber du der Sonnenstrahl, der in ihre Dunkelheit leuchtet.

(aus einem Manuskript)
~ © Gudrun Zydek ~
deutsche Schriftstellerin, Lyrikerin und Aphoristikerin, * 1944

Zitante 03.04.2018, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Gudrun Zydek*

Das Geheimnis des Lebens ist wie eine Zwiebel.
Man muss viele Schichten lösen, ehe man zum „Kern“ vordringt.

(aus: »Das Auge ist das Fenster zur Seele« (unveröffentlichtes Manuskript)
~ © Gudrun Zydek ~
deutsche Schriftstellerin, Lyrikerin und Aphoristikerin, * 1944

Zitante 15.02.2018, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Gudrun Zydek*

Wer immer etwas werden will,
wird nie etwas sein.

(aus einem Manuskript)
~ © Gudrun Zydek ~
deutsche Schriftstellerin, Lyrikerin und Aphoristikerin, * 1944

Zitante 05.02.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Gudrun Zydek*

Ansicht ist
noch lange keine Einsicht.

(aus einem Manuskript)
~ © Gudrun Zydek ~
deutsche Schriftstellerin, Lyrikerin und Aphoristikerin, * 1944

Zitante 19.01.2018, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Gudrun Zydek*

Manchmal ist Reden Gold
und Schweigen Sünde.

(aus einem Manuskript)
~ © Gudrun Zydek ~
deutsche Schriftstellerin, Lyrikerin und Aphoristikerin, * 1944

Zitante 08.12.2017, 10.00 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Gudrun Zydek*

Was ist Inspiration?
Sie ist nur Ausdruck des kosmischen Gesetzes,
dass Gleiches Gleiches anzieht.

(aus: »Komm, ich zeige dir den Weg! Unser Weg durch das Leben in inspirierten Schriften«)
~ © Gudrun Zydek ~
deutsche Schriftstellerin, Lyrikerin und Aphoristikerin, * 1944

Zitante 11.11.2017, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Letzte Kommentare
Monika:
Immerhin hat man die Wahl... 😂㈳
...mehr
Monika:
Politisch gesehen - die Mangel an der Empathi
...mehr
Marianne:
An Weitsicht fehlt es am höchsten stehenden L
...mehr
Monika:
Außer, man hat Kopf in den Sternen...
...mehr
SM :
Ich brauche zur Entwicklung meiner Kräfte war
...mehr
Sieghild Krieter:
Frühlingskräutersuppeneintopf
...mehr
Zitante Christa:
... Den Spruch könnten sich auch noch einige
...mehr
Gudrun Zydek:
@ O. Fee . . . oder Angela Merkel . . .
...mehr
O. Fee:
Schade, dass Donald Trump diesen großartigen
...mehr
O. Fee:
@ Zitante: Apropos Vorsehung und A. Hitler:De
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum