Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Gregor Brand

Gregor Brand

Zu jeder Zivilisation gehört die permanente Auseinandersetzung
der Vielwisser mit den Vielerleiwissern.

(aus: »Meschalim« - Zweitausend Aphorismen)
~ © Gregor Brand ~

deutscher Schriftsteller, Philosoph und Privatgelehrter; * 1957

Zitante 01.10.2016, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gregor Brand

Zu wissen, dass sich etwas ändern lässt,
ist oft wichtiger als zu wissen, was sich ändern lässt.

(aus: »Meschalim« - Zweitausend Aphorismen)
~ © Gregor Brand ~

deutscher Schriftsteller, Philosoph und Privatgelehrter; * 1957

Zitante 25.08.2016, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gregor Brand

Es ist ein prä- und posthistorisches Vorurteil,
dass ein Gott nur dann existiert, wenn er hilft.

(aus: »Meschalim« – Zweitausend Aphorismen [2007])
~ © Gregor Brand ~

deutscher Schriftsteller, Philosoph und Privatgelehrter; * 1957

Zitante 25.07.2016, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gregor Brand

Wenn die Menschen atheistisch geworden sind,
geht es in den Gärten der Götter wieder wohltuend ruhiger zu.

(aus: »Meschalim« Zweitausend Aphorismen)
~ © Gregor Brand ~

deutscher Schriftsteller, Philosoph und Privatgelehrter; * 1957

Zitante 15.07.2016, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gregor Brand

Wie der Deckel einer Flasche
dem Ungeschickten oder Hastigen beim Zumachenwollen leicht entfällt,
so entgleitet Gott den Greifversuchen vieler Denkenden.

(aus: »Meschalim« – Zweitausend Aphorismen [2007])
~ © Gregor Brand ~

deutscher Schriftsteller, Philosoph und Privatgelehrter; * 1957

Zitante 14.06.2016, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gregor Brand, Spruch des Tages zum 07.06.2016

Tausende Stunden lang
haben wir immer nur ein paar Minuten Zeit.

(aus: »Meschalim« - Zweitausend Aphorismen)
~ © Gregor Brand ~

deutscher Schriftsteller, Philosoph und Privatgelehrter; * 1957


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: PublicDomainPictures/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 07.06.2016, 00.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gregor Brand

Das Charisma einer Idee
ist für ihre Wirkung weit wichtiger als
ihr sachlicher Gehalt.

(aus: »Meschalim« - Zweitausend Aphorismen)
~ © Gregor Brand ~

deutscher Schriftsteller, Philosoph und Privatgelehrter; * 1957

Zitante 17.05.2016, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gregor Brand

Allezeit bewundernswert ist
jeder Sieg des menschlichen Geistes über Schwächen des Körpers.
Aber genau besehen ist ein solcher Sieg immer der Triumph
eines sehr starken Körperteils über schwächere.
Und noch genauer betrachtet ist es Unsinn,
das Verhalten des einen Körpers als Kampf
verschiedener Teile gegeneinander zu sehen.

(aus: »Meschalim« – Zweitausend Aphorismen [2007])
~ © Gregor Brand ~

deutscher Schriftsteller, Philosoph und Privatgelehrter; * 1957

Zitante 23.04.2016, 22.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gregor Brand

Kein Gedanke bleibt unvergänglicher als der,
dass alles vergänglich ist.

(aus: »Meschalim« - Zweitausend Aphorismen)
~ © Gregor Brand ~

deutscher Schriftsteller, Philosoph und Privatgelehrter; * 1957

Zitante 07.04.2016, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gregor Brand

Mörder gibt es nicht deswegen,
weil die Welt schlecht ist,
sondern weil Mörder schlecht sind.

(aus: »Meschalim« - Zweitausend Aphorismen)
~ © Gregor Brand ~

deutscher Schriftsteller, Philosoph und Privatgelehrter; * 1957

Zitante 26.02.2016, 13.00 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2023
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Wer mutlos ist, nimmt anderen den Mut.

~ Antoine de Saint-Exupéry ~
(1900-1944)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Quer:
Na ja, das muss man auf uns Menschen übertra
...mehr
Marianne:
Auf diesem Bild zu verweilen, tut der Seele g
...mehr
Anne P.-D.:
Toller Spruch mit super Foto. Man sieht die B
...mehr
Helmut Peters:
Sehr schön!
...mehr
Zitante Christa:
Euren Kommentaren möchte ich mich anschließ
...mehr
Marianne:
Was für ein willkommener Spruch mit einem ha
...mehr
Helga:
Welch ein schöner Spruch von Else Pannek, ih
...mehr
Anne P. -D.:
Toller Spruch mit dem schönen Bild. Ich habe
...mehr
Quer:
So ist es. Ohne Freude würden wir langsam ab
...mehr
Anne:
Hallo, liebe Christa, bei diesem "Statement"
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum