Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 24.11.2023

Benjamin Franklin

Erfahrung ist eine teure Schule,
aber Narren wollen anderswo nicht lernen.

{Experience keeps a dear school,
but fools will learn in no other, and scarce in that.}

(aus: »Des armen Richard Almanach [Poor Richard's Almanack])
~ Benjamin Franklin ~
amerikanischer Drucker, Verleger, Schriftsteller, Naturwissenschaftler, Erfinder und Staatsmann; 1706-1790

Zitante 24.11.2023, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Benjamin Franklin

Gerd W. Heyse

Geschichte muss aufgearbeitet werden.
Nicht überarbeitet.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« – eine Anthologie, Band 2 [2014])
~ © Gerd W. Heyse ~, auch: Ernst Heiter

deutscher Schriftsteller und Aphoristiker, *1930

Zitante 24.11.2023, 15.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gerd W. Heyse

Hermann Oeser

Frömmigkeit und Zerteiltheit heben einander auf,
wo das eine ist, kann das andere nicht sein.
Folglich ist kein moderner Mensch fromm,
und wer fromm ist, ist nicht von dieser Zeit.

(aus: »Vom Tage, vom heute gewesenen Tage: Lebensspiegelungen«)
~ Hermann Oeser ~
deutscher Pädagoge und Schriftsteller; 1849-1912

Zitante 24.11.2023, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hermann Oeser

Pavel Kosorin, Spruch des Tages zum 24.11.2023

Wenn es keine Schwerkraft gäbe,
hätten die Menschen nie gelernt, zu fliegen.

(aus einem Manuskript)
~ © Pavel Kosorin ~

tschechischer Aphoristiker; * 1964



Bildquelle: hannesjordaan1/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 24.11.2023, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Pavel Kosorin, Tagesspruch, 20231124,

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2024
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Wenn man glücklich ist, so gibt es noch viel zu tun: das Trösten der anderen.

~ Jules Renard ~
(1864-1910)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Du bist so ein Mensch, liebe Christa. Fü
...mehr
Marianne:
Das wünsche ich dir, liebe Christa und d
...mehr
Helga:
Welch ein schönes Spruchbild, danke.M&ou
...mehr
Anne:
Sonnenschein fände ich aktuell nicht sch
...mehr
Marianne:
Gut ausgedrückt.Liebe Montagsgrü&sz
...mehr
Marianne:
In der Natur gibt es Pflanzen mit Schutzfunkt
...mehr
Anne:
Das ist wohl wahr, denn der Mensch pfuscht de
...mehr
Marianne:
Was unterscheidet wohl die Glückseligkei
...mehr
Marianne:
Da ist etwas dran. Die Gewohnheitszone zu ver
...mehr
Marianne:
Bei diesen poetischen Zeilen und dem Schneegl
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum