Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 08.12.2018

Paul Henri Thiry d'Holbach

Der glücklichste Mensch ist der, welcher die wenigsten
Bedürfnisse, Leidenschaften und Wünsche kennt
oder der sie am besten zu befriedigen vermag.

(aus: »Versuch über die Vorurteile (Essai sur les préjugés)«)
~ Paul Henri Thiry d'Holbach ~

Philosoph der französischen Aufklärung, bekannt für seine religionskritischen und atheistischen Thesen; 1723-1789

Zitante 08.12.2018, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Paul Henri Thiry d'Holbach

Johann Georg Zimmermann

Zweimal muß man in seinem Leben einsam sein, in der Jugend,
um vieles zu lernen und eine Denkart zu erwerben, die Stich hält durchs Leben,
und noch einmal im Alter, um alles zu überdenken, was uns begegnete,
alle Blumen, die wir pflückten und alle Stürme des Schicksals.

(aus: »Betrachtungen über die Einsamkeit«)
~ Johann Georg Zimmermann ~

Schweizer Arzt, Gelehrter, Philosoph und Schriftsteller, 1728-1795

Zitante 08.12.2018, 17.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Johann Georg Zimmermann

Horaz

Zu (neuer) Verfehlung führt die Flucht vor dem Fehler.

{In vitium ducit culpae fuga}

(aus: »Ars poetica«)
~ Horaz ~, eigentlich Quintus Horatius Flaccus
bedeutender römischer Dichter; lebte 65 bis 8 v. Chr.

Zitante 08.12.2018, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Horaz

Adolph Kolping

Die alte Zeit liegt zu fern von uns ab,
als daß wir ihre Bräuche unmittelbar hinübernehmen könnten.

(aus seinen Schriften)
~ Adolph Kolping ~

deutscher, katholischer Priester, Gründer des Kolpingwerks; 1813-1865

Zitante 08.12.2018, 15.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Adolph Kolping

Minna Borée

Der großen Liebe des Herzens
ist das Begehren nicht mehr das Wichtigste.

(zugeschrieben)
~ Minna Borée ~, verheiratet Minna Koegel-Borée
deutsche Opernsängerin (Alt); 1846-1890

Zitante 08.12.2018, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Minna Borée

Walter Calé

Die Nuancen
sind das Unüberbrückbare.

(aus seinen Schriften)
~ Walter Calé ~

deutscher Dichter, seine Werke wurden erst nach seinem Freitod bekannt; 1881-1904

Zitante 08.12.2018, 13.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Walter Calé

Gudrun Zydek

Offenes Herz
hat offene Hand.

(aus einem Manuskript)
~ © Gudrun Zydek ~

deutsche Schriftstellerin, Lyrikerin und Aphoristikerin, * 1944

Zitante 08.12.2018, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gudrun Zydek

Georges Feydeau

Vertane Chancen entpuppen sich manchmal
als die am besten verzinsten Anlagen.

(zugeschrieben)
~ Georges Feydeau ~

französischer Dramatiker, Vertreter des Vaudeville; 1862-1921

Zitante 08.12.2018, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Georges Feydeau

Bjørnstjerne Bjørnson, Spruch des Tages zum 08.12.2018

Es ist Sonne genug,
es ist Acker genug,
hätten wir nur der Liebe genug!

(zugeschrieben)
~ Bjørnstjerne (Martinius) Bjørnson ~

norwegischer Dichter (Literaturnobelpreisträger von 1903) und Politiker; 1832-1910



(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: dzako83/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 08.12.2018, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Bjørnstjerne Bjørnson, Tagesspruch, 20181208,

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2024
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Vom andern aus lerne die Welt begreifen.

~ Joachim Ringelnatz ~
(1883-1934)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Du bist so ein Mensch, liebe Christa. Fü
...mehr
Marianne:
Das wünsche ich dir, liebe Christa und d
...mehr
Helga:
Welch ein schönes Spruchbild, danke.M&ou
...mehr
Anne:
Sonnenschein fände ich aktuell nicht sch
...mehr
Marianne:
Gut ausgedrückt.Liebe Montagsgrü&sz
...mehr
Marianne:
In der Natur gibt es Pflanzen mit Schutzfunkt
...mehr
Anne:
Das ist wohl wahr, denn der Mensch pfuscht de
...mehr
Marianne:
Was unterscheidet wohl die Glückseligkei
...mehr
Marianne:
Da ist etwas dran. Die Gewohnheitszone zu ver
...mehr
Marianne:
Bei diesen poetischen Zeilen und dem Schneegl
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum