Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 15.11.2018

Lorenz von Stein

Für alle Handwerker aber gilt der Satz,
daß die persönliche Tüchtigkeit, der Fleiß und
die Geschicklichkeit des Einzelnen
die hauptsächlichsten Bedingungen des Fortkommens bilden.

(aus: »Schriften zum Sozialismus«)
~ Lorenz von Stein ~, eigentlich Wasmer Jakob Lorentz

deutscher Staatsrechtslehrer, Soziologe und Nationalökonom; 1815-1890

Zitante 15.11.2018, 18.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Lorenz von Stein

Hans-Jörg Große

Wer sich Nervengift ins Gesicht spritzen lässt,
wird dadurch zwar nicht jünger,
aber immerhin auch nicht reifer.

(aus dem Manuskript »Gerupftes Glück«)
~ © Hans-Jörg Große ~

deutscher Schauspieler, Sprecher und Autor, 1963-2016

Zitante 15.11.2018, 16.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Hans-Jörg Große

Johann Kaspar Lavater

O welch ein Unterschied:
Die Wahrheit aussprechen,
und die Wahrheit empfinden.

(aus: »Geheimes Tagebuch«)
~ Johann Caspar (Kaspar) Lavater ~

reformierter Pfarrer, Philosoph und Schriftsteller aus der Schweiz; 1741-1801

Zitante 15.11.2018, 14.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Johann Kaspar Lavater

Heimito Nollé

Manchmal muss man sich erst gehen lassen,
um zu sich zu kommen.

(aus: »Aussätzer« – Aphorismen)
~ © Heimito Nollé ~

Schweizer Medienanalyst und Aphoristiker; * 1970

Zitante 15.11.2018, 12.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Heimito Nollé

William Pitt der Ältere

Laßt für uns die Ehre eine so starke Verpflichtung sein
wie es die Notwendigkeit für andere ist.

{Let honor be to us as strong an obligation
as necessity is to others.}

(zugeschrieben)
~ William Pitt der Ältere ~, 1. Earl of Chatham
englischer Politiker und Premierminister; 1708-1778

Zitante 15.11.2018, 10.00| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: William Pitt der Ältere

Gerhart Hauptmann, Spruch des Tages zum 15.11.2018

Kunst ist Sprache:
also im höchsten Sinn soziale Funktion.

(aus seinen Werken)
~ Gerhart (Johann Robert) Hauptmann ~
deutscher Dramatiker und Schriftsteller, gilt als der bedeutendste deutsche Vertreter
des Naturalismus, Literaturnobelpreisträger 1912; 1862-1946

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: michaelkaelin/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 15.11.2018, 00.10| (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Zitate/Aphorismen/Tagessprüche | Tags: Gerhart Hauptmann, Tagesspruch, 20181115,

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Ein Floh kann einem Löwen mehr zu schaffen machen als ein Löwe einem Floh.

~ Weisheit aus Afrika ~


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Anne P.-D.:
Das Foto spricht mich direkt sehr an, da ich
...mehr
Marianne:
Der Spruch erinnert mich an die Aussage: Die
...mehr
Gabriele Fuchs:
Danke für die wunderbare Karte an dem Tag, a
...mehr
Marianne:
Liebevoller geht es fast nicht, wie wunderbar
...mehr
Anne P.-D.:
Heute Nachmittag hatte ich Therapie für
...mehr
Helga F.:
Was für ein schöner Spruch, er mach
...mehr
Marianne:
Natürliche Schönheit präsentie
...mehr
Anne P.-D.:
Diesen Spruch gebe ich gerne weiter. Bis gera
...mehr
Helga F.:
So schön geschrieben, - das wünsche
...mehr
Marianne:
Das (Lebens)muster auf dem Bild ist entzü
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum