Ausgewählter Beitrag

*Rupert Schützbach*

Paragraphen sind
die Bandscheiben des Gesetzes.

(aus: »WeltAnschauung« – Aphorismen & Definitionen)
~ © Rupert Schützbach ~
deutscher Dipl.-Finanzwirt, Zöllner i.R. und Schriftsteller, * 1933

Zitante 09.02.2019, 08.00

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Achim

"Recht, Recht und Recht sind verschiedene Dinge und haben mit Rechts nichts zu tun!"
Das war der erste Spruch den ich von meinem Dozenten damals gehört habe, einem studierten Juristen imt Abschluß und allem drum und dran.
"Die Aufgabe eines Juristen ist es, entsprechende Ansichten mit der Gegenseite "abzustimmen."
Eines unser Probleme heute ist, daß unsere (ausgebildeten) Politiker ein Jurastudium hinter sich haben, wodurch sich ihre Ansichten entsprechend verändert haben.
Gibt es eigentlich ein Studium für "Menschlich- und Gerechtigkeit?


vom 10.02.2019, 13.57
Antwort von Zitante:

Einen solchen Studiengang kenne ich auch nicht, Achim.
1. von Gudrun Zydek

. . . und machen das Gesetz biegsam und geschmeidig? Aha . . .
Wehe, wenn es dann mal zu einem schweren Bandscheibenvorfall kommt, dann beugt sich nichts mehr!
Biegsame Grüße von Gudrun, die hier aus eigener (körperlicher) Erfahrung spricht.

vom 09.02.2019, 11.31
Antwort von Zitante:

Ich denke, der Autor meint eher daß die Paragraphen die "Stützen" des Gesetzes sind/sein sollen.
"Vorfälle" gibt es in der Tat öfter; ein Lob dem Juristen, der es wieder im Sinne der Allgemeinheit hinbiegt ;-)
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728   

Letzte Kommentare
O. Fee:
Hoffentlich ist die Haustür gut verschlossen,
...mehr
Marianne:
Wie schön etwas Kleines mit einem Bild anscha
...mehr
Marianne:
Machnmal wünsche ich mir, mit unserem Haus an
...mehr
Gudrun Kropp:
Mit meinem Luftschloss bin ich an keinen Ort
...mehr
Quer:
Leichter reist man nie - als mit Fantasie.
...mehr
SM :
Im Moment würde ich gern mit dem blauen Haus
...mehr
Edith Tries:
Das ist wohl wahr. Zu weinen kann sehr erleic
...mehr
Anne P.-D.:
Die Gegenwart ist wichtig, um den Augenblick
...mehr
Marianne:
Diesen Worten kann ich nur zustimmen!Ernst Fe
...mehr
Marianne:
Entfliehen im Traumhaus in die Leichtigkeit d
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum