Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Michael Richter

*Michael Richter*

Aphorismen müssen nicht stimmen.
Sie sollen nur anregen, darüber nachzudenken,
ob sie stimmen könnten.

(aus: »Widersprüche« – Aphorismen)
~ © Michael Richter ~
deutscher Zeithistoriker, * 1952

Zitante 11.09.2017, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Michael Richter*

Zorn ist
der bittere Schaum auf der Traurigkeit.

(aus: »Widersprüche« – Aphorismen)
~ © Michael Richter ~
deutscher Zeithistoriker, * 1952

Zitante 03.09.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Michael Richter*

Zufriedenheit setzt an,
Stress setzt zu,
Geld setzt durch.

(aus: »Widersprüche« - Aphorismen)
~ © Michael Richter ~
deutscher Zeithistoriker, * 1952

Zitante 23.07.2017, 10.00 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Michael Richter*

Zum Rückblick auf das eigene Leben
fehlt uns die zeitliche Distanz.

(aus: »Wortburg« - Aphorismen)
~ © Michael Richter ~
deutscher Zeithistoriker, * 1952

Zitante 09.06.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Michael Richter*

Besser vom Leben mitgenommen,
als von Freunden zurückgelassen.

(aus: »Wortschatz« – Aphorismen)
~ © Michael Richter ~
deutscher Zeithistoriker, * 1952

Zitante 28.05.2017, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Michael Richter*

Ärgerlich ist,
wenn man jemanden neidisch machen will
und stattdessen Mitleid erntet.

(aus: »Widersprüche« – Aphorismen)
~ © Michael Richter ~
deutscher Zeithistoriker, * 1952

Zitante 17.05.2017, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Michael Richter*

Um global kommunizieren zu können,
verzichten wir mehr und mehr auf Inhalte.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« - eine Anthologie)
~ © Michael Richter ~
deutscher Zeithistoriker, * 1952

Zitante 14.04.2017, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Michael Richter*, Spruch des Tages zum 01.03.2017

Die Fastenzeit lässt sich
mit Fastfood ganz gut überstehen.

(aus: »Widersprüche« - Aphorismen)
~ © Michael Richter ~
deutscher Zeithistoriker, * 1952


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Chanwit Voraakan/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 01.03.2017, 00.05 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Michael Richter*

Unser Leben hat zwei Dimensionen:
den Augenblick und die Summe aller Augenblicke.

(aus: »Widersprüche« - Aphorismen)
~ © Michael Richter ~
deutscher Zeithistoriker, * 1952

Zitante 21.02.2017, 16.00 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Michael Richter*, Spruch des Tages zum 06.01.2017

Unwichtige erkennt man daran,
dass es ihnen wichtig ist, wichtig zu sein.

(aus: »Neue deutsche Aphorismen« - eine Anthologie)
~ © Michael Richter ~
deutscher Zeithistoriker, * 1952


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 06.01.2017, 00.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Letzte Kommentare
Monika :
Ach, dank der globalen Erwärmung ist es wohl
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Liebe Christa, ich las das erst jetzt, war ei
...mehr
Marianne:
Die Vergangenheit kann ich nicht mehr ändern
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Die Zukunft empfinde ich immer als unbestimmt
...mehr
Edith T.:
Ich möchte nicht wissen, was mir meine Z
...mehr
Edith T.:
An D. herzliche Glückwünsche nachtr
...mehr
Marianne:
Liebe Christa, erst mal wünsche ich Dir,
...mehr
Quer:
Auch von mir: Gute Besserung, Christa.Gratula
...mehr
B.S.:
... wir sind nicht mehr verheiratet. Sich all
...mehr
Helga F.:
Au weia, dann wünsche ich dir liebe Chti
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum