Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Manfred Schröder

Manfred Schröder

Wache stets als Kind auf,
um die Welt neu zu entdecken.

(aus einem Manuskript)
~ © Manfred Schröder ~

deutsch-finnischer Aphoristiker und Dichter; * 1938

Zitante 05.01.2018, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Manfred Schröder

Selbst der Teufel kann irre werden,
wenn er sieht, was alles im Namen Gottes geschieht.

(aus einem Manuskript)
~ © Manfred Schröder ~

deutsch-finnischer Aphoristiker und Dichter; * 1938

Zitante 09.11.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Manfred Schröder

Nur mit freien Gedanken allein
kann man keine Tyrannen stürzen.

(aus einem Manuskript)
~ © Manfred Schröder ~

deutsch-finnischer Aphoristiker und Dichter; * 1938

Zitante 30.10.2017, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Manfred Schröder, Spruch des Tages zum 16.09.2017

Die Flucht nach vorne
ist der Mut der Furchtsamen.

(aus einem Manuskript)
~ © Manfred Schröder ~

deutsch-finnischer Aphoristiker und Dichter; * 1938



(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 16.09.2017, 00.05 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Manfred Schröder

Wir sind alle in Gottes Hand.
Doch manchmal öffnet er sie,
blickt uns seltsam an und pustet dann kräftig.
Das sind dann die unerforschlichen Wege des Herrn.

(aus einem Manuskript)
~ © Manfred Schröder ~

deutsch-finnischer Aphoristiker und Dichter; * 1938

Zitante 08.09.2017, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Manfred Schröder

Dabei sein, oder nicht dabei sein.
Das ist die Frage.

(aus einem Manuskript)
~ © Manfred Schröder ~

deutsch-finnischer Aphoristiker und Dichter; * 1938

Zitante 10.08.2017, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Manfred Schröder

Woher ich komme? Ich weiß es nicht.
Wohin ich gehe? Ich weiß es nicht.
Und was ich hier soll? Auch dies weiß ich nicht.

(aus einem Manuskript)
~ © Manfred Schröder ~

deutsch-finnischer Aphoristiker und Dichter; * 1938

Zitante 28.07.2017, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Manfred Schröder

Wer stets vor der Welt zurückschreckt,
wird nie ihren schönen Versuchungen unterliegen.

(aus einem Manuskript)
~ © Manfred Schröder ~

deutsch-finnischer Aphoristiker und Dichter; * 1938

Zitante 14.06.2017, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Manfred Schröder

Der Fußballgott ist wie der Christengott.
Auch er erhört nicht jene, die ihn in der Not anrufen.

(aus einem Manuskript)
~ © Manfred Schröder ~

deutsch-finnischer Aphoristiker und Dichter; * 1938

Zitante 20.04.2017, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Manfred Schröder

Wir sind alle nur Gast auf Erden.
Die meisten davon Zechpreller.

(aus einem Manuskript)
~ © Manfred Schröder ~

deutsch-finnischer Aphoristiker und Dichter; * 1938

Zitante 08.03.2017, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Es sind nicht alle frei, die ihrer Ketten spotten.

~ Gotthold Ephraim Lessing ~
(1729-1781)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Dem kann ich nur mein JA hinzufügen, liebe C
...mehr
Marianne:
Besitztum kann zu einer Bürde werden, we
...mehr
Edith T.:
Mein derzeitiger Traum ist eher bescheiden un
...mehr
Helmut Peters:
Was für ein gelungener Aphorismus!
...mehr
Helga F.:
Auf diese Art und Weise lebt es sich freier,
...mehr
Quer:
Das wussten sie also schon damals?! Das beruh
...mehr
Heidrun Klatte:
Vielen Dank für diesen Spruch zur jetzig
...mehr
Sophie:
Ich mag keine Souvernirs, die irgendwo rumste
...mehr
Reiner:
Ein wunderschöner, tiefsinniger Spruch,
...mehr
Anne P.-D.:
Ich habe öfter unterwegs irgendein Souve
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum