Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Georg Heym

Georg Heym

Was dich schmerzet, ich sag es im Bösen.
Und uns quälet ein fremdes Wort.
Unsere Hände werden im Dunkel sich lösen,
Und mein Herz wird sein wie ein kalter Ort.

(aus: »Gedichte aus dem Nachlaß«)
~ Georg Heym ~

deutscher Schriftsteller und Lyriker; 1887-1912

Zitante 30.10.2019, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Georg Heym

Es gibt Leute, für die es überhaupt keinen Beruf gibt.
Ich rechne mich dazu.

(aus seinen Werken)
~ Georg Heym ~

deutscher Schriftsteller und Lyriker; 1887-1912

Zitante 30.10.2018, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Georg Heym

Unsere Krankheit ist der Ungehorsam gegen den Gott,
den wir uns selber gesetzt haben.

(aus dem Gedicht »Eine Fratze«)
~ Georg Heym ~

deutscher Schriftsteller und Lyriker; 1887-1912

Zitante 30.10.2017, 18.00 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Georg Heym

Leiden, leiden, leiden
Leiden allüberall.

(aus seinen Tagebüchern)
~ Georg Heym ~

deutscher Schriftsteller und Lyriker; 1887-1912

Zitante 19.10.2016, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Georg Heym

Ich liebe alle, die
in sich ein zerrissenes Herz haben.

(zugeschrieben)
~ Georg Heym ~

deutscher Schriftsteller und Lyriker; 1887-1912

Zitante 30.10.2015, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Georg Heym

Mit 17 Jahren Trübsinn blasen
ist ein Unding.

(zugeschrieben)
~ Georg Heym ~

deutscher Schriftsteller und Lyriker; 1887-1912

Zitante 10.08.2015, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Georg Heym

Weh dem, der Sterben sah! Er trägt für immer
Die weiße Blume bleiernen Entsetzens.

(aus: «Gedichte aus dem Nachlaß«)
~ Georg Heym ~

deutscher Schriftsteller und Lyriker; 1887-1912

Zitante 07.08.2015, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2023
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Die Klarheit seines Innern ist für den Menschen das höchste Gut.

~ Adalbert Stifter ~
(1805-1868)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Herzenswärme kommt von innen und kann Eiszei
...mehr
Helmut Peters:
Chapeau! Da habe ich Glück gehabt ;)
...mehr
Quer:
Ein verschmitzter Spruch, der die Laune hebt.
...mehr
Marianne:
Hmm, da müssten viele Tränen fließen. Sch
...mehr
Anne:
Das Gefühl habe ich auch, wenn man in viele
...mehr
Marianne:
Für Augen und Seele vielleicht? Selbst Kunst
...mehr
Marianne:
Ein ausgefallener Schuh :). Ich denke, er w&u
...mehr
Quer:
Hi, hi: Das Bild dazu ist wunderbar! Einen li
...mehr
Marianne:
Was für schöne Feen-Elfen-Herzen! I
...mehr
Marianne:
So unterschiedliche Einflüsse hat das me
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum