Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Detlev Fleischhammel

Detlev Fleischhammel

Was Hänschen gelernt hat,
braucht Hans oft sein ganzes Leben nicht mehr.

(aus einem Manuskript)
~ © Detlev Fleischhammel ~

deutscher Theologe; * 1952

Zitante 13.04.2018, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Detlev Fleischhammel

Auf der Schattenseite des Lebens
bekommt man keinen Sonnenbrand.

(aus einem Manuskript)
~ © Detlev Fleischhammel ~

deutscher Theologe; * 1952

Zitante 16.02.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Detlev Fleischhammel

Die schlimmste Strafe, die Gott einem Menschen antun könnte,
wäre, untätig zuzusehen, wie er seinen eigenen, falschen Weg
bis zum bitteren Ende geht.

(aus einem Manuskript)
~ © Detlev Fleischhammel ~

deutscher Theologe; * 1952

Zitante 20.12.2017, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Detlev Fleischhammel

Die Ehe ist wie Beton:
Es kommt darauf an, was man daraus macht.

(aus einem Manuskript)
~ © Detlev Fleischhammel ~

deutscher Theologe; * 1952

Zitante 28.10.2017, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Detlev Fleischhammel

Was lange währt,
wird deshalb nicht unbedingt gut.

(aus einem Manuskript)
~ © Detlev Fleischhammel ~

deutscher Theologe; * 1952

Zitante 03.08.2017, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Detlev Fleischhammel, Spruch des Tages zum 20.06.2017

Wenn man es mit der Übertreibung übertreibt,
wird aus der Wahrheit leicht das Gegenteil.

(aus einem Manuskript)
~ © Detlev Fleischhammel ~

deutscher Theologe; * 1952



(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 20.06.2017, 00.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Detlev Fleischhammel

Der Tag
ist nicht allein zum Schlafen da.

(aus einem Manuskript)
~ © Detlev Fleischhammel ~

deutscher Theologe; * 1952

Zitante 30.04.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Detlev Fleischhammel

Pessimisten können allenfalls angenehm überrascht werden,
weil sie immer mit dem Schlimmsten rechnen,
Optimisten dagegen überhaupt nicht,
weil sie Negatives gar nicht wahrnehmen.

(aus einem Manuskript)
~ © Detlev Fleischhammel ~

deutscher Theologe; * 1952

Zitante 19.03.2017, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Detlev Fleischhammel

Wer zuviele Superlative benutzt,
wird früher oder später sich selbst widersprechen.

(aus einem Manuskript)
~ © Detlev Fleischhammel ~

deutscher Theologe; * 1952

Zitante 04.02.2017, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Detlev Fleischhammel

Light-Version der Goldenen Regel:
Was du nicht willst, daß man dir tu,
das lass am besten gar nicht zu.

(aus einem Manuskript)
~ © Detlev Fleischhammel ~

deutscher Theologe; * 1952

Zitante 20.12.2016, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2022
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Ein Scherz hat oft gefruchtet, wo der Ernst nur Widerstand hervorzurufen pflegte.

~ August von Platen ~
(1796-1835)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Helga F.:
Und dazu sind sie die besten Klimaanlagen, di
...mehr
Marianne:
Und sie können noch viel mehr: Sie erzeu
...mehr
Zitante Christa:
Es sind die Überraschungsgeschenke, die oftm
...mehr
Anne P.-D.:
Einfach was schenken ohne Anlass ist einfach
...mehr
Marianne:
Kleine Aufmerksamkeiten, einfach so, können
...mehr
Helmut Peters:
Wahre Worte gelassen ausgesprochen ?
...mehr
Anne P.-D.:
Selbst wenn inzwischen alles langsamer geht,
...mehr
Marianne:
Gute Kombi von Spruch und Bild! Wenn wir auf
...mehr
Quer:
So schön in Wort und Bild. Ja, lassen wir un
...mehr
Marianne:
Dem Spruch ist nichts hinzuzufügen, weil er
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum