Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Aristoteles

*Aristoteles*

Der großgesinnte Mensch wird überhaupt nicht oder ungern
einen andern um etwas bitten; dagegen gern selber Hilfe leisten...
Der großgesinnte Mensch redet nicht über andere Menschen,
wie auch nicht über sich selbst; am Lob liegt ihm nichts,
ebensowenig daran, dass die anderen getadelt werden.

(aus: »Nikomachische Ethik«)
~ Aristoteles ~
griechischer Philosoph und Wissenschaftstheoretiker; 384-322 v. Chr.

Zitante 31.01.2020, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Aristoteles*

Wenn die Ideen sich mit anderem vermischen,
so müssen sie Körper sein;
denn nur körperliche Dinge können sich vermischen.

(aus: »Über die Ideen«)
~ Aristoteles ~
griechischer Philosoph und Wissenschaftstheoretiker; 384-322 v. Chr.

Zitante 09.12.2019, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Aristoteles*

Wenn es aber nichts Ewiges gibt, dann ist auch kein Entstehen möglich.
Denn außer dem, was entsteht, muss es doch etwas geben,
aus dem es entsteht, und schließlich etwas Unentstandenes.

(aus: »Älteste Metaphysik«)
~ Aristoteles ~
griechischer Philosoph und Wissenschaftstheoretiker; 384-322 v. Chr.

Zitante 09.10.2019, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Aristoteles*

Nicht dem Vergnügen,
der Schmerzlosigkeit geht der Vernünftige nach.

(aus: »Nikomachische Ethik«)
~ Aristoteles ~
griechischer Philosoph und Wissenschaftstheoretiker; 384-322 v. Chr.

Zitante 12.09.2019, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Aristoteles*

Die höchsten Beamten müssen drei Erfordernissen genügen:
Wohlwollen gegenüber dem bestehenden Staat;
hohe Fähigkeit, die Pflichten des Amtes zu erfüllen;
endlich eine Tugend und Gerechtigkeit,
welche der Eigentümlichkeit des Staates entspricht.

(aus seinen Werken)
~ Aristoteles ~
griechischer Philosoph und Wissenschaftstheoretiker; 384-322 v. Chr.

Zitante 13.08.2019, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Ohne Freunde möchte niemand leben

Ohne Freunde möchte niemand leben,
auch wenn er alle übrigen Güter besäße.

(aus: »Nikomachische Ethik«)
~ Aristoteles ~
griechischer Philosoph und Wissenschaftstheoretiker; 384-322 v. Chr.

Zitante 18.06.2019, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Aristoteles*, Spruch des Tages zum 08.03.2019

Gleichheit ist
die Seele der Freundschaft.

(aus: »Nikomachische Ethik«)
~ Aristoteles ~
griechischer Philosoph und Wissenschaftstheoretiker; 384-322 v. Chr.

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: MartinFuchs/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 08.03.2019, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Aristoteles*

Wo kein Eigentum ist, da ist auch keine Freude zum Geben;
da kann niemand das Vergnügen haben,
seinen Freunden, dem Wanderer, den Leidenden in ihrem Mangel zu helfen.

(aus: »Politik«)
~ Aristoteles ~
griechischer Philosoph und Wissenschaftstheoretiker; 384-322 v. Chr.

Zitante 08.03.2018, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Aristoteles*

Es ist offensichtlich, daß der Staat ein Werk der Natur ist
und der Mensch von Natur aus ein staatenbildendes Lebewesen.

(aus: »Politik«)
~ Aristoteles ~
griechischer Philosoph und Wissenschaftstheoretiker; 384-322 v. Chr.

Zitante 20.08.2017, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Aristoteles*

Zur Freiheit gehört es,
abwechselnd zu regieren und regiert zu werden.

(zugeschrieben)
~ Aristoteles ~
griechischer Philosoph und Wissenschaftstheoretiker; 384-322 v. Chr.

Zitante 09.04.2017, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
Die größten Menschen sind jene, die anderen Hoffnung geben können.

~ Jean Jaurès ~
(1859-1914)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Helmut Peters:
Bloß nicht!!! Die künstliche Intel
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Bin gerade auf der Suche, vielleicht bin ich
...mehr
Marianne:
Ein liebes Danke, liebe Christa, für den Lin
...mehr
Marianne:
Liebe Christa, ich hatte meinem Mann Karten z
...mehr
Marianne:
Lothar Bölck ist ein genialer Kabarettis
...mehr
Steffen Mayer:
Das deckt sich mit meiner eigenen Erkenntnis
...mehr
Marianne:
Wenn sich unsere Brust so aufplustert vor Gl&
...mehr
Steffen Mayer:
Passend zum Wendler-Terz beim Pocher heute Ab
...mehr
Quer:
Wenn das damals schon so war, wie viel mehr d
...mehr
Marianne:
Das wünsche ich Dir, liebe Christa und a
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum