Ausgewählter Beitrag

Werner Braun, Spruch des Tages zum 17.11.2017

Wenn die Wolken Dich die Sonne nicht sehen lassen,
dann zünde ein Licht in Deinem Herzen an.

(aus einem Manuskript)
~ © Werner Braun ~

deutscher Aphoristiker; 1951-2006


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: PIRO4D/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 17.11.2017, 00.05

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

6. von SM

Ihre abschließende Frage ist interessant, O. Fee.
Da muss man natürlich aufpassen, um nicht zu sehr zu verallgemeinern. Ich sehe da aber schon einen Zusammenhang. Wer öfters eine Kerze anzündet, hat Sinn für Gemütlichkeit, gestaltet sich sein Umfeld angenehm. Es ist doch wahrscheinlich, dass er/sie sich auch schon damit beschäftigt hat, was ihm bzw. ihr guttut, sprich, was das imaginäre Herzenslicht entflammt.
Wenn ich am Wochenende arbeite, zünde ich gerne eine Kerze an, das ist so ein "Motivationslicht" für mich..

vom 19.11.2017, 15.20
5. von O. Fee

Gerade wir Menschen, die so viel auf uns halten, tun uns schwer mit dem Anzünden von Herzens-/Gemütslichtern. Manche Glühwürmchen und Tiefseebewohner sind in dieser Hinsicht wesentlich unkomplizierter. Schwermut ist vielleicht der Preis, den wir für manche Erkenntnisse zahlen, zum Beispiel für die über die Endlichkeit unseres Lebens oder für die über die unendliche Tiefe des auseinanderstrebenden Universums, in dem eine jede Vorstellung sprengende große Anzahl von Galaxien stumm ihre Spiralen drehen, und in dem kosmische Ereignisse sich gelegentlich durch Licht- und Gammastrahlblitze und heftige Gravitationswellen (die wir erst vor kurzem messen können) für die Experten bemerkbar machen. Können Menschen, die häufiger eine Kerze anzünden, auch leichter ihr Herzenslicht anknipsen?

vom 19.11.2017, 03.52
4. von Marianne

Danke, liebe Anne P.-D., das gebe ich gerne an Sie zurück!

vom 18.11.2017, 19.25
3. von Anne P.-D.

Oja, dieses Licht im Herzen sollte niemals verlöschen, das wünsche ich auch Marianne von ganzem Herzen! Ihr Kommentar sagt sehr viel aus! Und ich denke, das Licht im Herzen ist immer spürbar, auch wenn die Sonne nicht immer schein!!!! Dann sollte man zumindest ein Streichholz haben, um das Licht des Herzens wieder entzünden zu können!

vom 17.11.2017, 12.53
2. von Marianne

Was für ein schöner Spruch! Wir haben es alle, dieses Licht in unseren Herzen, wenn wir in uns hineinhorchen. Mal gelingt es uns leichter, mal weniger.
Es lohnt sich jedoch in jedem Fall, glaube ich.




vom 17.11.2017, 12.18
1. von Quer

Das ist ein guter Rat, den man mal leicht, mal mit viel Anstrengung verbunden, befolgen kann. Und das Resultat wirkt bestimmt wohltuend, tröstlich, befreiend.

vom 17.11.2017, 07.28
(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Nur schwer ist zu erkennen, was uns zum Wohle gereicht.

~ Giovanni Boccaccio ~
(1313-1375)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Heidrun Klatte:
Vielen Dank für diesen Spruch zur jetzig
...mehr
Sophie:
Ich mag keine Souvernirs, die irgendwo rumste
...mehr
Reiner:
Ein wunderschöner, tiefsinniger Spruch,
...mehr
Anne P.-D.:
Ich habe öfter unterwegs irgendein Souve
...mehr
Marianne:
Es gibt Orte, die wir nur einmal besuchen k&o
...mehr
Marianne:
Was "Quer" dazu schreibt, kam mir auch in den
...mehr
Quer:
Oh ja, manchmal sind sogar alle weggebrochen.
...mehr
Helmut Peters:
??
...mehr
Marianne:
Diese Aussage ist zu jeder Zeit gültig.
...mehr
Marianne:
Freudige Grüße zum Osterfest komme
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum