Ausgewählter Beitrag

Sophie Mereau, Spruch des Tages zum 27.03.2018

Aber in der Beschäftigung selbst Vergnügen finden –
dies ist das Geheimnis des Glücklichen!

(aus: »Betrachtungen«)
~ Sophie (Friederike) Mereau ~, gebürtige Schubart, wiederverheiratete Brentano
Schriftstellerin der deutschen Romantik; 1770-1806


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Free-Photos/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 27.03.2018, 00.05

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Marianne

Alles, was wir mit Leidenschaft tun, kann großes Vergnügen bereiten und glücklich machen.

vom 29.03.2018, 16.26
1. von SM

Die sogenannte Arbeit als Vergnügen zu sehen – ein genialer Gedanke, finde ich.
Sicher hat das auch etwas mit der Tätigkeit zu tun, generell sollte man aber nichts machen, was man nicht gerne macht. Dafür ist die Lebenszeit viel zu kurz.

vom 28.03.2018, 10.46
Antwort von Zitante:

Wenn man denn nicht nur die Arbeit als Vergnügen "sieht", sondern sogar als solche empfindet, ist das produktiv für Arbeitnehmer und Arbeitgeber.
Ich habe Zeit meines Lebens meine Arbeit als Erfüllung gesehen. Bis auf eine Ausnahme. Den Job habe ich dann noch innerhalb der Probezeit gekündigt.
Deinem letzten Satz kann ich wirklich nur beipflichten!
(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
Große Gelegenheiten, anderen zu helfen, ergeben sich selten, kleine dagegen tagtäglich.

~ Paul Gerhardt ~
(1607-1676)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Was für ein tolles Zusammenspiel zwische
...mehr
Heidrun Klatte:
Liebe Christa,ganz lieben Dank. Das ist eine
...mehr
Hanni1:
Hroßartiger Ausspruch, das wäre da
...mehr
Quer:
Wie treffend er das formulierte. Ich vermisse
...mehr
Marianne:
Sonnenauf- und Untergänge bringen meine
...mehr
Anne P.-D.:
Das stimmt, wenn der Himmel besonders sch&oum
...mehr
Helmut Peters:
Schöner Aphorismus zu passendem Bild! Ch
...mehr
Quer:
Das ist eine wunderbar logische Art, das Wied
...mehr
Marianne:
Liebe Christa, wir sind in der Tat von unters
...mehr
Reiner Hoffmann:
...und gut ist, wenn man immer w i e d e r
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum