Ausgewählter Beitrag

Karl Miziolek, Spruch des Tages zum 26.03.2021 (in memoriam)



In stillem Gedenken an Karl Miziolek
* 02.03.1937 (Wien)           † 23.03.2021 (Wien)



Gedanken sind wie Wolken – sie können fliegen
Tränen sind wie Steine – sie können nur zu Boden fallen

(aus seinen Werken)
~ © Karl Miziolek ~

österreichischer Hobbypoet; 1937-2021



Bildquelle: knollzw/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 26.03.2021, 00.10

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Bea Pfister

Liebe Christa

Ich glaube, ich habe über Deine Seite zum ersten Mal von Karl Miziolek erfahren. Seine Texte haben mir sehr gut gefallen, sodass ich den persönlichen Kontakt via Mail mit ihm suchte und fand. So bekam ich von ihm 2 seiner Gedichtbände noch persönlich und habe seitdem fast jedes Jahr in meinen sehr persönlichen Blumenkalendern auch Texte von Karl mit drin - natürlich mit seinem Einverständnis. Er seinerseits schätzte Texte, die ich schrieb und wir tauschten uns auch aus. Wie ich ihm Ende 2021 schreiben wollte, kam die E-Mail als unzustellbar zurück. Er war ein grosser Denker und Autor, in allem immer bescheiden und menschenfreundlich. Ich werde mich immer gerne an ihn und seine Texte erinnern.
Stiller Gruss
Bea

vom 02.12.2023, 18.29
2. von Bea Pfister

Liebe Christa

Ich glaube, ich habe über Deine Seite zum ersten Mal von Karl Miziolek erfahren. Seine Texte haben mir sehr gut gefallen, sodass ich den persönlichen Kontakt via Mail mit ihm suchte und fand. So bekam ich von ihm 2 seiner Gedichtbände noch persönlich und habe seitdem fast jedes Jahr in meinen sehr persönlichen Blumenkalendern auch Texte von Karl mit drin - natürlich mit seinem Einverständnis. Er seinerseits schätzte Texte, die ich schrieb und wir tauschten uns auch aus. Wie ich ihm Ende 2021 schreiben wollte, kam die E-Mail als unzustellbar zurück. Er war ein grosser Denker und Autor, in allem immer bescheiden und menschenfreundlich. Ich werde mich immer gerne an ihn und seine Texte erinnern.
Stiller Gruss
Bea

vom 02.12.2023, 18.29
1. von Anne P.-D.

Liebe Christa, von diesem Poet hattest du schon öfter tolle Sprüche. Ich kenne oder kannte ihn nicht, aber ich fand seine Sprüche öfter bedeutsam,... dazu habe ich öfter kommentiert.
Tut mir leid, dass er gestorben ist. "Gedanken sind wie Wolken – sie können fliegen
Tränen sind wie Steine – sie können nur zu Boden fallen." Sowas passt von ihm gut zur Erinnerung!
Lieben Gruß, Anne

vom 26.03.2021, 20.59
Antwort von Zitante:

Danke, liebe Anne, viele seiner Aphorismen stehen in engem Bezug zur Natur, die er sehr liebte.
Einen lieben Gruß an Dich zurück!
(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2024
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Das Schlechte am Guten und das Gute am Schlechten ist, dass beides einmal zu Ende geht.

~ Anatole France ~
(1844-1924)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Du bist so ein Mensch, liebe Christa. Fü
...mehr
Marianne:
Das wünsche ich dir, liebe Christa und d
...mehr
Helga:
Welch ein schönes Spruchbild, danke.M&ou
...mehr
Anne:
Sonnenschein fände ich aktuell nicht sch
...mehr
Marianne:
Gut ausgedrückt.Liebe Montagsgrü&sz
...mehr
Marianne:
In der Natur gibt es Pflanzen mit Schutzfunkt
...mehr
Anne:
Das ist wohl wahr, denn der Mensch pfuscht de
...mehr
Marianne:
Was unterscheidet wohl die Glückseligkei
...mehr
Marianne:
Da ist etwas dran. Die Gewohnheitszone zu ver
...mehr
Marianne:
Bei diesen poetischen Zeilen und dem Schneegl
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum