Ausgewählter Beitrag

Nikolaus Cybinski, deutscher Lehrer, Autor und Aphoristiker, 1936 (Biographie)

Nikolaus Cybinski
deutscher Lehrer, Autor und Aphoristiker

* 18.05.1936 (Bitterfeld)
† 09.08.2023 (Lörrach)

Der Autor auf Wikipedia

Zu den Texten von Nikolaus Cybinski auf der Zitantenseite

Nikolaus Cybinski studierte in Freiburg und Paris Geschichte, Deutsch und Französisch. Von 1965 bis 2001 unterrichtete er am Hans-Thoma-Gymnasium in Lörrach.

Seit 1975 werden seine Aphorismen veröffentlicht - in der Süddeutschen Zeitung, der Schwäbischen Zeitung, der Frankfurter Rundschau u.v.a.

Zitante zitiert u.a. aus folgenden Veröffentlichungen des Autors:
»In diesem Lande ist das Leben lustig! Wohin du schaust: Lachende Dritte.« Aphorismen (ISBN-10: 3922107206, ISBN-13: 978-3922107200)
»Der vorletzte Stand der Dinge.« Aphorismen (ISBN-10: 3922107613, ISBN-13: 978-3922107613)
»Die Unfreiheit hassen wir nun. Wann fangen wir an, die Freiheit zu lieben?« - Aphorismen (ISBN-10: 3925016244, ISBN-13: 978-3925016240)
»Werden wir je so klug sein, den Schaden zu beheben, durch den wir es wurden?« - Aphorismen (ISBN-10: 3922107095, ISBN-13: 978-3922107095)
»Der Rest im Risiko« - Aphorismen 1992-1960 (ISBN-10: 392210732X, ISBN-13: 978-3922107323)
»Im Steilhang der Zeit« - Aphorismen (ISBN-10: 3922107893, ISBN-13: 978-3922107897)

Zitante zitiert u.a. aus folgenden Anthologien:
»Neue deutsche Aphorismen« - Eine Anthologie (ISBN-10: 398128044X, ISBN-13: 978-3981280449)
»Neue deutsche Aphorismen« - Eine Anthologie. 2., überarbeitete und erweiterte Neuauflage (ISBN-10: 3942375125, ISBN-13: 978-3942375122)

Zitante 31.07.2015, 00.00

Kommentarfunktion ausgeschaltet
(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2024
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Wir leben in einer Zeit, wo Verborgenheit mehr schützt als das Gesetz und sicherer macht als Unschuld.

~ Antoine Rivarol ~
(1753-1801)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
quersatzein:
Das Bonmot von Werner Mitsch gefällt mir auc
...mehr
Achim:
das ist so unsagbar wahr, wie auch das Zitat
...mehr
Marianne:
Krieg hat noch nie Probleme gelöst, Verhandl
...mehr
Marianne:
Krieg hat noch nie Probleme gelöst, Verhandl
...mehr
quersatzein:
Welch köstliches Bild, das zusammen mit dem
...mehr
Anne:
Dem ersten Satz würde ich mich nicht anschli
...mehr
Marianne:
Was für ein liebevoller Wunsch, danke! Möge
...mehr
Anne:
Danke, liebe Christa. Hat jetzt schon geklapp
...mehr
Monika:
Dann ist die ENTTÄUSCHUNG vorprogrammiert. E
...mehr
Helga:
Ja da hat Else Pannek so recht, Erfurcht und
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum