Ausgewählter Beitrag

Die Vögel sitzen auf dem Dach.
Sie putzen sich und machen Krach.
Die Sonne lacht mit roten Wangen.
Jetzt hat der Frühling angefangen.

(aus: »alle tage ein gedicht« – Immerwährender Kalender)
~ © Frantz Wittkamp ~
deutscher Graphiker, Maler und Autor, * 1943

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Antranias/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 12.04.2019, 00.10

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

4. von Fred Ammon

Von der Natur können wir lernen, was uns inzwischen abhanden gekommen ist.
Wir Menschen "basteln" an den Problemen, die wir uns selbst gemacht haben.
Wir können zwar nicht fröhlich von den Bäumen oder Dächern zwitschern; aber
die Gegenwart zum Wertvollsten unserer Zeit machen.

vom 13.04.2019, 06.39
Antwort von Zitante:

Das ist gut beobachtet und beschrieben, Danke Fred, auch für Deinen Besuch hier...
3. von Helga Sievert-Rathjens

Einfach nur schön!
Hier sitzen die Spatzen tatsächlich nicht nur auf dem Dach sondern auch darunter. Sie nisten hier und mein Herz geht auf, wenn ich sie schwatzen höre und herumflattern sehe

vom 12.04.2019, 14.47
Antwort von Zitante:

Vogelgezwischer im Allgemeinen läßt das Herz aufgehen, nicht nur beim Waldspaziergang.

In den Gärten hier hat sich allerdings ein Vogel eingenistet, der mit einem sehr penetranten "Tschieeep" von morgens bis abends über Tage hinweg auf Partnersuche ist. Ich gebe zu, manchmal zerrt es ein wenig an meine Nerven. Ich hoffe dann, daß er in diesem Jahr schnell fündig wird ;-)
2. von Marianne

Sich jeden Tag an den kleinen Dingen erfreuen, passt zu diesem Spruch/Bild.
Mit lieben Grüßen
Marianne

vom 12.04.2019, 11.43
Antwort von Zitante:

Genau, da sieht man aus Freude mehrfach hin.
Ob die Hausbesitzer sich über die Hinterlassenschaften der Vogelschar freuen, weiß man natürlich nicht ;-)
1. von Quer

Einfach nur bezaubernd in Wort und Bild.
Liebe Frühlingssonnengrüsse,
Brigitte


vom 12.04.2019, 08.37
Antwort von Zitante:

Danke, liebe Brigitte – ich weiß, Du magst Frantz Wittkamps Epigramme!
Wenn ich dann noch ein gut passendes Bild dazu finde, ist es mir auch immer eine Freude, ihn zu zitieren...
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Letzte Kommentare
Gudrun Kropp:
Wie wahr doch dieser Spruch ist ...
...mehr
Marianne:
Was für ein schöner Gedanke! Das Bild symboli
...mehr
Fred Ammon:
Es ist schwer, an Vorhersehung zu glauben, we
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Guten Abend Christa,genau so scheint es mir g
...mehr
Ocean:
Guten Abend, liebe Christa,wie schön, dass du
...mehr
SM :
Vielleicht hängt es an der Definition von "be
...mehr
Quer:
Das sind elementare Erkenntnisse von Pascal:
...mehr
Gudrun Zydek:
Dieses Zitat scheint es in sich zu haben. Ich
...mehr
Gudrun Kropp:
Das heißt, wenn jemand bewusst lebt, auf sich
...mehr
SM :
Ich habe so meine Schwierigkeiten mit dem Wor
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum