Ausgewählter Beitrag

*Michael Wollmann*

Zensur findet nicht statt,
weil die Masse ohnehin der gelenkten Aufmerksamkeit folgt
und alles andere gar nicht einsieht.

(aus: »Entgrenzte Grauzonen«)
~ © Michael Wollmann ~
deutscher Aphoristiker und Philosoph, * 1990

Zitante 27.10.2018, 10.00

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Gudrun Zydek

Dass sich jemand bemüßigt fühlt, die Nichtexistenz von Zensur zu "beweisen", impliziert doch deren Existenz.
Sapere aude!

vom 27.10.2018, 12.07
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Letzte Kommentare
Gudrun Kropp:
Da schließe ich mich doch den Glückwünsche
...mehr
Anne P.-D.:
Liebe Christa,..das habe ich erst jetzt mitbe
...mehr
Gudrun Zydek:
. . . aber ja doch!Du, liebe Christa, bist he
...mehr
Sophie:
Herzlichen Glückwunsch liebe Christa, hab ei
...mehr
Anne Seltmann:
Achherrrjeeee liebe Christa!Das ist, so wie i
...mehr
Marianne:
Solange wir neugierig und interessiert bleibe
...mehr
Marianne:
Ich genieße Glücksmomente ebenso wie Erinne
...mehr
Anne P.-D.:
Jeder sieht was anderes in der Schönheit,..
...mehr
Quer:
Genial, diese Erkenntnis. Ja, das würde ich
...mehr
Marianne:
Fröhliche Herzen finden einander und können
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum