Ausgewählter Beitrag

*Katharina Eisenlöffel*, Spruch des Tages zum 24.06.2019, in memoriam

Du spürst nicht den Schmerz des Anderen.
Du kannst nur trösten.

(aus: »Stille«)
~ © Katharina Eisenlöffel ~
österreichische Schriftstellerin und Aphoristikerin; 1932-2019

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: fotoerich/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay



In memoriam

Ich lernte Katharina Eisenlöffel bei der Teilnahme an einem meiner ersten Aphoristikertreffen in Hattingen kennen und empfand sie als eine sehr warmherzige Frau mit sehr viel Lebenserfahrung. Sie war sehr stolz darauf, trotz ihrer einfachen Herkunft diese Fülle an Aphorismen, die oftmals und in vielen verschiedenen Zeitschriften zitiert wurden, niedergeschrieben zu haben.

Auch ich bin stolz darauf, ihre Weisheiten auf meiner Internetseite führen zu dürfen.

Von ihrem Tod am 24. April 2019 erfuhr ich erst kürzlich. Mein Mitgefühl gilt ihren Angehörigen, denen ich mein besonderes Beileid ausspreche!
.

Zitante 24.06.2019, 00.10

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Helga Sievert-Rathjens

...und es ist gut den Schmerz des anderen nicht zu fühlen. Zeigt es doch auch, dass dir der Schmerzauslöser noch nie geschehen ist. Aber Mitgefühl kann man trotzdem haben, denn man sieht den Kummer und weiß wie schwer es ist Kummer zu erleiden. Da ist Trost einfach eine wunderbare Hilfe, auch wenn vielleicht nichts trösten kann, aber es ist jemand bei dir und das ist ein großes Glück und auch irgendwie Trost.


vom 25.06.2019, 13.35
Antwort von Zitante:

Trösten ist nicht immer einfach, finde ich. Oftmals ist da wirklich das Mitgefühl hilfreich, und auch das Erkennen des "guten Willens" – da stimme ich Dir voll zu.
2. von Gudrun Kropp

Ja, so ist es, liebe Christa - du hast es auf den Punkt gebracht. Noch mal zum Spruch der Autorin: Sicher würden wir es gar nicht aushalten, den Schmerz der Menschen zu spüren - wir können ihn nur erahnen oder aus eigener Erfahrung versuchen zu verstehen ...
Ich grüße dich und die Schreiberlinge hier ... es ist grad angenehm kühl in meinem vier Wänden ...
Gudrun :-)

vom 25.06.2019, 11.42
1. von Gudrun Kropp

Wie wahr doch dieser Spruch ist ...

vom 24.06.2019, 14.56
Antwort von Zitante:

Stimmt. Katharina Eisenlöffel war eine gute Beobachterin und konnte ihre Erkenntnisse mit einfachen Worten treffend niederschreiben.
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Letzte Kommentare
SM :
Wobei es einen Unterschied gibt zwischen "bej
...mehr
Edith Tries:
Wer eigene Schwächen zugeben kann bzw zu ihne
...mehr
Edith Tries:
Das ist ja mal klasse! Und Anlass, nachzudenk
...mehr
Sophie:
@Marianne: mit bejahen ist alles gesagt.
...mehr
Marianne:
Würden dazu noch respektieren und akzeptieren
...mehr
Monika:
Immerhin hat man die Wahl...
...mehr
Monika:
Politisch gesehen - die Mangel an der Empathi
...mehr
Marianne:
An Weitsicht fehlt es am höchsten stehenden L
...mehr
Monika:
Außer, man hat Kopf in den Sternen...
...mehr
SM :
Ich brauche zur Entwicklung meiner Kräfte war
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum