Ausgewählter Beitrag

*Hermann Keyserling*

Was mich hinaustreibt in die weite Welt,
ist eben das, was so viele ins Kloster getrieben hat:
die Sehnsucht nach der Selbstverwirklichung.

(zugeschrieben)
~ Hermann Alexander Graf Keyserling ~
deutschbaltischer Philosoph; 1880-1946

Zitante 15.06.2017, 10.00

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Achim

Heute gehört Entschleunigung oftmals zur Selbstverwirklichung, weil der Mensch keine Zeit mehr "hat" sich vor laut wirklich selbstzuverwirklichen.
Klöster, Orte der Besinnung können da für mache Person ein schöner Rückzugort sein .... wie früher, oder?

vom 15.06.2017, 10.17
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Letzte Kommentare
Ingrid:
Aktueller, denn je!Liebe Grüße - Ingrid
...mehr
vivilacht:
toll, das Gefaellt mir gut
...mehr
Gudrun Zydek:
Gerade eben diesen Spruch gelesen und schon j
...mehr
Gudrun:
Ja, ich glaube schon... nein ich weiß ... Rel
...mehr
Quer:
Tja, wenn die Emotionen hochkochen oder Unbed
...mehr
Gudrun:
... diesen Spruch kann man aber wirklich mit
...mehr
SM :
Es war mir nicht bewusst, dass das verbissen
...mehr
Anne P.-D.:
Darum ist es sehr wichtig, immer sehr gut vor
...mehr
Sophie:
@SM: warum so verbissen? das ist doch witzig.
...mehr
SM :
Wenn man das mit jedem Tag im Jahr machen wür
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum