Ausgewählter Beitrag

*Herbert Wesely*, Spruch des Tages zum 07.01.2019

Die Musik hat den Menschen nur Glück und Freude gebracht.
Sie ist frei von Politik und Religionen.

(aus: »Lebensquellen«)
~ © Herbert Wesely ~
österreichischer Autor und Sportsekretär, * 1963

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Dieter_G/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 07.01.2019, 00.10

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

4. von SM

Was mir noch dazu eingefallen ist: Musik ist ja über alle Stile/Musikrichtungen hinweg immer ein Spiegel der jeweiligen Zeit und der Gesellschaft und damit in gewisser Weise auch politisch – so sehe ich es jedenfalls.

vom 08.01.2019, 12.52
Antwort von Zitante:

Deine Gedanken kann ich gut nachvollziehen, SM.
Den Spruchautor habe ich eingeladen, an dieser Diskussion teilzunehmen. Vielleicht meldet er sich und wird dann die Gedanken, die zum Spruch führten, darlegen...
3. von SM

Je mehr ich über den zweiten Teil des Spruches nachdenke, desto unüberlegter erscheint mir diese Aussage.
Musik hat doch meistens eine Botschaft – politischer, religiöser oder anderer Art. Sie wird als Medium eingesetzt, wie andere Kunstformen auch. Manche dieser Botschaften kommen sogar ohne Text an, ich denke da beispielsweise an Jimi Hendrix und seine zornige Interpretation der amerikanischen Nationalhymne beim Woodstock-Festival.

vom 07.01.2019, 13.34
Antwort von Zitante:

(siehe mein Kommentar weiter oben...)
2. von hubert

ja, der Tagesspruch ist gültig für jetzt und immer...aus Tönen werden Lieder, und daraus möglicherweise Opern und aus den berühmten Werken entstehen durch "pfiffige" Kompnisten/Arrangeure plötzlich Hits, Schlager und Chansons oder auch Walzer, Märsche und weltverwandte Lieder aus anderen Kulturkreisen(Weltmusik)...es lohnt sich, in die Musik rein zu hören...danke für die Tagesprüche!

vom 07.01.2019, 12.51
Antwort von Zitante:

Danke für Deine Meinung – und Dein Lob!
Beste Grüße
1. von Sophie

Sicher, Musik bringt Freude. Sie ist aber nicht immer frei von Politik: Protestlieder und Religion: Kirchenlieder.
Auch Rockmusik kann politischen Inhalts sein: z.B. Gruppe Karat "Der blaues Planet", "Wie weit fliegt die Taube".

vom 07.01.2019, 00.30
Antwort von Zitante:

Ich könnte mir vorstellen, der Autor meint wirklich "Musik" – und nicht "Lieder" oder "Songs".
Würden die von Dir genannten Werke nicht betextet sein, würden sie nur instrumental gespielt oder vielleicht nur mitgesummt, würde die Aussage dann stimmen?
Grüße zu Dir!
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Letzte Kommentare
Gudrun Zydek:
Dieses Zitat scheint es in sich zu haben. Ich
...mehr
Gudrun Kropp:
Das heißt, wenn jemand bewusst lebt, auf sich
...mehr
SM :
Ich habe so meine Schwierigkeiten mit dem Wor
...mehr
O. Fee:
Die Kunst ist eine Lüge, aber einem guten Kün
...mehr
Gudrun Zydek:
Na, das nenne ich eine "interessante" Auffass
...mehr
Ocean:
Liebe Christa,du hast Heinz Erhardt live gese
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Mir gehts wie dir. Tragödien sind mein Ding -
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Diesen Rat versuche ich täglich umzusetzen, m
...mehr
Marianne:
Sehr schön ausgedrückt!Liebe Sonntagsgrüße vo
...mehr
Marianne:
Spruch und Bild lassen die Lachfalten tanzen:
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum