Ausgewählter Beitrag

*Georg Heym*

Unsere Krankheit ist der Ungehorsam gegen den Gott,
den wir uns selber gesetzt haben.

(aus dem Gedicht »Eine Fratze«)
~ Georg Heym ~
deutscher Schriftsteller und Lyriker; 1887-1912

Zitante 30.10.2017, 18.00

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Gudrun Zydek

Dank an Zitante Christa für das komplette Gedicht.
Mir geht es ähnlich wie O. Fee, und ich gestehe: Dieses Gedicht hat mich etwas verstört. Aus ihm spricht für mich ein zutiefst unglücklicher Mensch.

vom 31.10.2017, 12.11
2. von O. Fee

Mein Gefühlsleben und Verstand üben zivilen Ungehorsam aus, auch nur einige Fragmente dieses Gedichts für akzeptabel oder zutreffend zu halten.

vom 31.10.2017, 03.11
1. von Zitante Christa

Das komplette Gedicht ist übrigens hier nachzulesen:

Hier klicken


vom 30.10.2017, 18.34
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Letzte Kommentare
Anne P.-D.:
Jeder sieht was anderes in der Schönheit,.. m
...mehr
Quer:
Genial, diese Erkenntnis. Ja, das würde ich u
...mehr
Marianne:
Fröhliche Herzen finden einander und können z
...mehr
Gudrun Kropp:
Ein sehr zutreffender Text und ein wünschersc
...mehr
Anne P.-D.:
Schönen 2. Advent wünsche ich dir, liebe Chri
...mehr
Zitante Christa:
... es soll ja auch nicht langweilig werden ;
...mehr
Marianne:
Ob es so gewollt ist, dass wir immer wieder v
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Irgendwie muss es ja weitergehen - lächel. I
...mehr
Anne P.-D.:
Das Leben ist tatsächlich entsprechend, da ha
...mehr
Quer:
Ja, so ist es im Leben, ein fortwährendes Auf
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum