Ausgewählter Beitrag

*Clara Schumann*

Meine Kunst lasse ich nicht liegen,
ich müßte mir ewige Vorwürfe machen!

(aus ihren Tagebüchern)
~ Clara (Josephine) Schumann ~, geb. Wieck
deutsche Pianistin und Komponistin, ab 1840 die Ehefrau Robert Schumanns; 1819-1896

Zitante 13.09.2019, 14.00

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Ulla I.

Wie gut, dass Clara Schumann an ihrer Kunst festgehalten hat. Eine wunderbare Pianistin und Komponistin. Eine starke Frau, die ihre Talente nicht so ausleben konnte, wie sie es sich erträumt hat, ihrem Klavierspiel aber, trotz aller Widerstände, immer treu geblieben ist. Außergewöhnlich für die damaligen Zeit.

Ein sonniges Wochenende für dich, liebe Christa, und natürlich für alle anderen Zitante-Leser.

Ulla I.



vom 13.09.2019, 21.19
Antwort von Zitante:

Ich glaube auch, daß man als Frau zur damaligen Zeit viel Mut brauchte, um sich durchzusetzen und seine Talente zu zeigen.
Auch Dir einen freudigen Sonntag, Ulla!
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare
Marianne:
Ja, liebe Christa, in Zeiten, wo uns das Lebe
...mehr
Anne P.-D.:
Gerade gegooglet,.. Kuhschelle oder Küch
...mehr
Zitante Christa:
@Gudrun: Den ersten Zeilen Deines Kommentars
...mehr
Zitante Christa:
@ Anne: Kind zu blieben ist wichtig; ich mach
...mehr
Marianne:
Ein wunderschönes Bild und ein lebensbejahen
...mehr
Anne P.-D.:
Bei dem Spruch fällt mir gleich das Lied von
...mehr
O. Fee:
Ja, viele von uns sind davon überzeugt, dass
...mehr
Gudrun Kropp:
Ja,deine Worte, liebe Anne, kann ich nur unte
...mehr
Gudrun Kropp:
Die Wahrheiit ist durch die ehrliche Meinung
...mehr
Anne P.-D.:
Danke für den sehr alten Spruch,.. habe gesc
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum