Ausgewählter Beitrag

*Christian Morgenstern*

Nimm dem Leben die harte Tragik,
das tiefe Bewusstsein, dass alles vergänglich –
du nimmst ihm die Schönheit.

(aus seinen Werken)
~ Christian (Otto Josef Wolfgang) Morgenstern ~
deutscher Dichter, Schriftsteller und Übersetzer; 1871-1914

Zitante 04.01.2020, 18.00

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Ocean

Liebe Christa,

dieser Gedanke spricht mich sehr an. Er ist mir von meinem Vater vertraut, der ein großer Liebhaber von Morgenstern war. Ja - das Bewußtsein für die Schönheit des Lebens und der Dinge entsteht erst durch den Kontrast.. durch das Fühlen des Dunkels, des Leides - und durch das Wissen, dass alles vergänglich und nichts selbstverständlich ist.

Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir :)

Liebe Grüße,
Ocean

vom 05.01.2020, 14.41
Antwort von Zitante:

Ich kann Dir da nur zustimmen, Ocean! Lieben Gruß zurück.
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare
Anne P.-D.:
Diesen Text finde ich auch ganz toll, weil er
...mehr
Anne P.-D.:
Ruhe und Stille mag ich auch manchmal sehr, u
...mehr
Quer:
Oh ja, sich still halten und zur Ruhe kommen,
...mehr
Marianne:
Ja, liebe Christa, in Zeiten, wo uns das Lebe
...mehr
Anne P.-D.:
Gerade gegooglet,.. Kuhschelle oder Küch
...mehr
Zitante Christa:
@Gudrun: Den ersten Zeilen Deines Kommentars
...mehr
Zitante Christa:
@ Anne: Kind zu blieben ist wichtig; ich mach
...mehr
Marianne:
Ein wunderschönes Bild und ein lebensbejahen
...mehr
Anne P.-D.:
Bei dem Spruch fällt mir gleich das Lied von
...mehr
O. Fee:
Ja, viele von uns sind davon überzeugt, dass
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum