Ausgewählter Beitrag

*Berichtigung* zum heutigen Tagesspruch


Mir ist ein Fehler unterlaufen beim heutigen Tagesspruch.

Ich habe versehentlich den Text:

An unmöglichen Dingen
soll man selten verzweifeln,
an schweren nie.

~ Jean Giraudoux ~
französischer Schriftsteller und Diplomat; 1882-1944

gestern per Newsletter als heutigen Tagesspruch verschickt. Dieser Spruch stammt mit ziemlicher Sicherheit nicht von Jean Giraudoux.

Als ich noch gestern Abend meinen Fehler bemerkt habe, habe ich die bereits vorbereitete Internetseite mit der Graphik geändert, jedoch vergessen, den bereits geplanten Newsletter zu ändern.
Wenn man im Newsletter auf die Graphik klickt, erscheint also der richtige, für heute vorgesehne Text.

Meine Unaufmerksamkeit tut mir leid. Ich werde im Newsletter heute Abend auch noch auf meinen Fehler hinweisen.

Einen lieben Gruß an all meine Leser!

Zitante 29.10.2019, 06.00

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare
Helga Sievert-Rathjens:
Wie schön ausgedrückt
...mehr
Anne P.-D.:
Es stimmt, dass die Schattenseiten im Leben n
...mehr
Helga F.:
Ja, genauso ist es. Wohl dem, der daraus lern
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Oh je, ich kenne so einige Pfeifen und leider
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Ein passendes Bild zu einem wahren Spruch. Wi
...mehr
Marianne:
Beim Lesen musste ich schmunzeln und lie&szli
...mehr
Helmut:
geben sie aber leider... ??
...mehr
O. Fee:
Einmalig schön und zutreffend formuliert
...mehr
O. Fee:
Ein wahrer Spruch. Die Sorgen sind wie Corona
...mehr
O. Fee:
Ich kannte bisher nur eine sich reimende span
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum