Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Xenophon

Xenophon

Mir scheint es aber schwerer, Cyrus,
einen Mann zu finden, der das Glück,
als einen, der das Unglück gut erträgt.

(aus: »Xenophons Cyrupädie«)
~ Xenophon~
antiker griechischer Politiker, Feldherr und Schriftsteller,
Anhänger des Philosophen Sokrates; lebte um 430-355 v. Chr.

Zitante 05.12.2023, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Xenophon

Die allein verdienten Achtung,
die das Notwendige zu erfassen und zu erklären vermochten.

(aus: »Erinnerungen an Sokrates«)
~ Xenophon~

antiker griechischer Politiker, Feldherr und Schriftsteller, Anhänger des Philosophen Sokrates; lebte um 430-355 v. Chr.

Zitante 27.11.2019, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Xenophon, Spruch des Tages zum 27.11.2018

Wer aber das Lob liebt,
der muß auch den Grund dazu erwerben,
und sich darum freudig
allen Mühseligkeiten und Gefahren unterziehen.

(aus seinen Werken)
~ Xenophon~

antiker griechischer Politiker, Feldherr und Schriftsteller, Anhänger des Philosophen Sokrates; lebte um 430-355 v. Chr.



(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 27.11.2018, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Xenophon

Hör auf mit dem vielen Essen;
dann wirst du angenehmer, billiger und gesünder leben!

(aus: »Erinnerungen an Sokrates«)
~ Xenophon~

antiker griechischer Politiker, Feldherr und Schriftsteller, Anhänger des Philosophen Sokrates; lebte um 430-355 v. Chr.

Zitante 27.11.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Xenophon

Es scheint schwerer, einen Mann zu finden,
der das Glück, als einen, der das Unglück gut erträgt.
Denn das Glück flößt den meisten Übermut ein,
das Unglück Besonnenheit.

(aus: »Erziehung des Cyrus«)
~ Xenophon~

antiker griechischer Politiker, Feldherr und Schriftsteller, Anhänger des Philosophen Sokrates; lebte um 430-355 v. Chr.

Zitante 16.11.2016, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2024
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
26272829   
Nichts wird so oft versehentlich geöffnet wie der Mund.

~ Weisheit aus China ~


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Da ist etwas dran. Die Gewohnheitszone zu ver
...mehr
Marianne:
Bei diesen poetischen Zeilen und dem Schneegl
...mehr
Marianne:
Der Februar lässt uns schon den Frühling er
...mehr
quersatzein:
Genau! Immerhin nimmt das Licht zu und die Vo
...mehr
Marianne:
Sehr schön formuliert!Liebevolle Grü
...mehr
Marianne:
Eine positive Inspiration von Lichtenberg.Lie
...mehr
Gudrun Zydek:
Was für ein genialer Spruch!Unglaublich,
...mehr
Helga:
Ein zutreffender Spruch, wenn die Wissenschaf
...mehr
Marianne:
An Künsten können wir uns erfreuen.
...mehr
Marianne:
In der Natur gibt es viele dieser Anblicke de
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum