Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: William Blake

*William Blake*

Weisheit wird dargeboten am einsamen Markt, wo keiner kauft,
Und gefunden auf dürrem Acker, wo der Landmann vergebens den Pflug zieht.

(aus: »Der Preis der Erfahrung«)
~ William Blake ~
englischer Dichter, Naturmystiker, Maler und Kupferstecher; 1757-1827

Zitante 28.11.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*William Blake*

Werden Nationen alt, sterben die Künste aus,
und der Kommerz setzt sich auf jeden Baum.

(zugeschrieben)
~ William Blake ~
englischer Dichter, Naturmystiker, Maler und Kupferstecher; 1757-1827

Zitante 28.11.2017, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*William Blake*

Leicht ist es,
Sich freun in den Zeiten der Wohlfahrt

(aus seinen Werken)
~ William Blake ~
englischer Dichter, Naturmystiker, Maler und Kupferstecher; 1757-1827

Zitante 18.11.2016, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*William Blake*

Kein Vogel fliegt zu hoch,
wenn er mit eigenen Schwingen fliegt.

(zugeschrieben)
~ William Blake ~
englischer Dichter, Naturmystiker, Maler und Kupferstecher; 1757-1827

Zitante 28.11.2015, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*William Blake*

Jeder Mensch ist verdammt,
bis in ihm die Menschlichkeit erwacht.

(zugeschrieben)
~ William Blake ~
englischer Dichter, Naturmystiker, Maler und Kupferstecher; 1757-1827

Zitante 16.11.2015, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*William Blake*

Manchen süße Wonne lacht,
andren winkt die ewige Nacht.

(zugeschrieben)
~ William Blake ~
englischer Dichter, Naturmystiker, Maler und Kupferstecher; 1757-1827

Zitante 20.10.2015, 22.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*William Blake*

Der zerschnittene Wurm
vergibt dem Pflug.

(aus: »Sprichwörter aus der Hölle«)
~ William Blake ~
englischer Dichter, Naturmystiker, Maler und Kupferstecher, 1757-1827

Zitante 16.09.2015, 22.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*William Blake*, Spruch des Tages zum 16.09.2015

Man weiß nicht, was genug ist,
bevor man weiß, was mehr als genug ist.

(zugeschrieben)
~ William Blake ~
englischer Dichter, Naturmystiker, Maler und Kupferstecher, 1757-1827


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 16.09.2015, 00.05 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*William Blake*

Es ist einfacher einem Feind zu vergeben,
als einem Freund.

(zugeschrieben)
~ William Blake ~
englischer Dichter, Naturmystiker, Maler und Kupferstecher, 1757-1827

Zitante 06.09.2015, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*William Blake*

Gefängnisse werden aus den Steinen der Gesetze errichtet,
Bordelle aus den Ziegeln der Religion.

(aus: »Die Hochzeit von Himmel und Hölle«)
~ William Blake ~
englischer Dichter, Naturmystiker, Maler und Kupferstecher, 1757-1827

Zitante 24.08.2015, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Letzte Kommentare
Marianne:
Beides hat seine Berechtigung: Arbeit und Erh
...mehr
SM :
...und Arbeit die Würze des Lebens? Oder "not
...mehr
Quer:
Oh ja, diese Weisheit hat seit den "alten Gri
...mehr
Monika:
Man lernt ja aus den Fehlern...
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Der Spruch stimmt total, mir geht immer das H
...mehr
Gudrun Kropp:
Ich finde die Grafik wiederum sehr originelll
...mehr
Hanni 2:
Zu diesem wunderschönen und wahren Spruch wur
...mehr
SM :
Der angenehmste Platz vielleicht.
...mehr
SM :
Wobei es einen Unterschied gibt zwischen "bej
...mehr
Edith Tries:
Wer eigene Schwächen zugeben kann bzw zu ihne
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum