Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Wilhelm Jensen

Wilhelm Jensen, Spruch des Tages zum 04.06.2020

Man soll nicht
mit kaltem Blut Menschen verurtheilen,
die warmes besitzen.

(aus: »Sonne und Schatten [1873]«)
~ Wilhelm Jensen ~

deutscher Lyriker und Schriftsteller; 1837-1911



Zitante 04.06.2020, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Wilhelm Jensen

Wenn jedem laut geschähe,
Was leis' er andern thut:
Es ginge vielen wehe
Und ginge wen'gen gut.

(zugeschrieben)
~ Wilhelm Jensen ~

deutscher Lyriker und Schriftsteller; 1837-1911

Zitante 15.02.2019, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Wilhelm Jensen

Vergessen nicht, – verschmerzen,
Das ist die Himmelsmitgift unsrer Herzen.

(aus seinen Werken)
~ Wilhelm Jensen ~

deutscher Lyriker und Schriftsteller; 1837-1911

Zitante 15.02.2018, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Wilhelm Jensen

Der Menschen Art ist verschieden.
Der eine verschweigt seinen Kummer
und der andere poltert ihn mit Worten heraus,
die zänkisch klingen und doch nichts sind
als verhaltene Tränen.

(zugeschrieben)
~ Wilhelm Jensen ~

deutscher Lyriker und Schriftsteller; 1837-1911

Zitante 25.07.2016, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
Das Leben gleichet einer Reise, Silvester einem Meilenstein.

~ Theodor Fontane ~
(1819-1898)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Steffen Mayer:
Das finde ich übertrieben.Nur weil niemand v
...mehr
Helmut Peters:
Maske, Maske in der Hand,wer ist der Schö
...mehr
Anne P.-D.:
Der Spruch passt genau in diese Zeit, was Mas
...mehr
Helga F.:
Ja genau und die Viecher fühlen sich bei
...mehr
Marianne:
Sehr gute Kombination von Spruch und Bild. Di
...mehr
Marianne:
Ich konnte auch schon paarungswillige Feuerk&
...mehr
Anne P.-D.:
Ja, das stimmt, ich erkenne es an den brü
...mehr
Marianne:
Dem kann ich nur mein JA hinzufügen, liebe C
...mehr
Marianne:
Besitztum kann zu einer Bürde werden, we
...mehr
Edith T.:
Mein derzeitiger Traum ist eher bescheiden un
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum