Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Wassily Kandinsky

*Wassily Kandinsky*

Jedes Kunstwerk ist Kind seiner Zeit,
oft ist es Mutter unserer Gefühle.

(aus: »Über das Geistige in der Kunst«)
~ Wassily Kandinsky ~
russischer Maler, Grafiker und Kunsttheoretiker; 1866-1944

Zitante 04.12.2018, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Wassily Kandinsky*

Dieses innere Schöne ist das Schöne, welches mit Verzicht auf
das gewohnte Schöne aus befehlender innerer Notwendigkeit angewendet wird.
Dem nicht daran Gewöhnten erscheint natürlich dieses innere Schöne häßlich,
da der Mensch im allgemeinen zum Äußeren neigt
und nicht gerne die innere Notwendigkeit erkennt.

(zugeschrieben)
~ Wassily Kandinsky ~
russischer Maler, Grafiker und Kunsttheoretiker; 1866-1944

Zitante 04.12.2017, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Wassily Kandinsky*

Die Kunst ist
ein kompliziertes Phänomen

(zugeschrieben)
~ Wassily Kandinsky ~
russischer Maler, Grafiker und Kunsttheoretiker; 1866-1944

Zitante 25.03.2017, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Wassily Kandinsky*

Die Literatur, Musik und Kunst sind die ersten empfindlichsten Gebiete,
wo sich die geistige Wendung bemerkbar macht in realer Form.
Diese Gebiete spiegeln das düstere Bild der Gegenwart sofort ab,
sie erraten das Große, was erst als ein ganz kleines Pünktchen
nur von wenigen bemerkt wird und für die große Menge nicht existiert.

(zugeschrieben)
~ Wassily Kandinsky ~
russischer Maler, Grafiker und Kunsttheoretiker; 1866-1944

Zitante 25.03.2016, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Wassily Kandinsky*

Jedes Kunstwerk entsteht technisch so, wie der Kosmos entstand -
durch Katastrophen, die aus dem chaotischen Gebrüll der Instrumente
zum Schluß eine Symphonie bilden, die Sphärenmusik heißt.
Werkschöpfung ist Weltschöpfung.

(zugeschrieben)
~ Wassily Kandinsky ~
russischer Maler, Grafiker und Kunsttheoretiker; 1866-1944

Zitante 29.10.2015, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Wassily Kandinsky*

Buchstaben sind praktische und nützliche Zeichen,
aber ebenso reine Form und innere Melodie.

(zugeschrieben)
~ Wassily Kandinsky ~
russischer Maler, Grafiker und Kunsttheoretiker; 1866-1944

Zitante 11.10.2015, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Letzte Kommentare
Marianne:
Stimmt, SM, das wurde uns so eingeredet und h
...mehr
SM :
Wir halten es für unmöglich, weil wir in dies
...mehr
Marianne:
Das Bild gefällt mir sehr gut. Es strahlt für
...mehr
Marianne:
Ich finde auch, dass beides - Schweigen und R
...mehr
Gudrun K.:
Ich würde auch sagen: Alles - Reden und Schwe
...mehr
Hanni2:
Jeder meiner Vor-Kommentatoren haben rfecht.
...mehr
Quer:
Das kann so sein, meine ich, muss aber nicht.
...mehr
O. Fee:
Wie wahr! Schweigen ist Gold, reden ist Silbe
...mehr
SM :
Gut möglich..Sind sie denn auch "erfolgreich"
...mehr
Gudrun K.:
... schon im 18. Jahrhundert hat man es erkan
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum