Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Rainer Haak

*Rainer Haak*

Wenn alle mürrisch dreinblicken und niemand fröhlich lächelt,
dann bleibt mir nur noch ein ganz drastisches Mittel:
einfach selber lächeln!

(aus: »Champagner für die Seele«)
~ © Rainer Haak ~
deutscher Schriftsteller, Theologe und Aphoristiker, * 1947

Zitante 18.10.2017, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Rainer Haak*

Wer niemals eine Dummheit und keinen Traum verwirklicht,
wer noch nie eine verrückte Idee in die Tat umgesetzt hat und jedes Risiko vermeidet –
der ist vielleicht sehr vernünftig, aber ganz bestimmt nicht glücklich.

(aus: »Champagner für die Seele«)
~ © Rainer Haak ~
deutscher Schriftsteller, Theologe und Aphoristiker, * 1947

Zitante 09.09.2017, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Rainer Haak*

Meine Seele ahnt, dass es mehr gibt, als alle klugen Gedanken
und wissenschaftlichen Erkenntnisse mir weismachen wollen.
Sie ahnt, dass ich für immer gewollt und geliebt bin –
und dass am Ende dieser Zeit nicht das große Klagen und Jammern wartet,
sondern das große Lachen und unendliche Freude.

(aus: »Champagner für die Seele«)
~ © Rainer Haak ~
deutscher Schriftsteller, Theologe und Aphoristiker, * 1947

Zitante 09.09.2017, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Rainer Haak*

Wenn mein Glückstag kommt,
will ich ihn auf keinen Fall versäumen.
Und darum rechne ich täglich damit!

(aus: »Champagner für die Seele«)
~ © Rainer Haak ~
deutscher Schriftsteller, Theologe und Aphoristiker, * 1947

Zitante 29.07.2017, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Rainer Haak*

Wer seine Liebe für sich behält,
geht sehr verschwenderisch damit um.

(aus: »Ein Wort für jeden Tag«)
~ © Rainer Haak ~
deutscher Schriftsteller, Theologe und Aphoristiker, * 1947

Zitante 15.06.2017, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Rainer Haak*

In der Nacht träumte ich, ich wäre schwer krank. Hoffnungslos!
Als ich erwachte, war mir, als würde mir
die Gesundheit noch einmal neu geschenkt werden.
Das war ein Grund zu feiern und das Leben zu genießen.
Dabei war ich doch "nur" so gesund
wie am Tag vor dem schrecklichen Traum.

(aus: »Champagner für die Seele«)
~ © Rainer Haak ~
deutscher Schriftsteller, Theologe und Aphoristiker, * 1947

Zitante 27.05.2017, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Rainer Haak*, Spruch des Tages zum 21.04.2017

Ab und zu ist es Zeit,
die Fenster weit zu öffnen
und das Glück hereinzulassen.

(aus: »Champagner für die Seele«)
~ © Rainer Haak ~
deutscher Schriftsteller, Theologe und Aphoristiker, * 1947


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Sandro Montagni/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 21.04.2017, 00.05 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Rainer Haak*

Wer immer nur schwarz sieht, hat den falschen Blick,
und wer nur rosarot sieht, hat nichts vom Leben verstanden.
Das Leben hat viele Farben, und alle gehören dazu.

(aus: »Champagner für die Seele«)
~ © Rainer Haak ~
deutscher Schriftsteller, Theologe und Aphoristiker, * 1947

Zitante 12.03.2017, 14.00 | (3/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Rainer Haak*

Wenn ich zufrieden bin, muss ich mir nichts kaufen.
Wenn ich lebendig bin, muss ich nicht immer mehr besitzen.
Und wenn ich glücklich bin, habe ich alles, was ich brauche.

(aus: »Champagner für die Seele«)
~ © Rainer Haak ~
deutscher Schriftsteller, Theologe und Aphoristiker, * 1947

Zitante 27.01.2017, 18.00 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Rainer Haak*

Es gibt Tage, an denen Du zu Gott beten willst, aber die Worte fehlen Dir.
In solchen Augenblicken ist schon Dein Schweigen ein Gebet.

(aus: »Ein Wort für jeden Tag«)
~ © Rainer Haak ~
deutscher Schriftsteller, Theologe und Aphoristiker, * 1947

Zitante 24.12.2016, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
2930     

Letzte Kommentare
Sophie:
sind es vielleicht filetierte Orangen? Danke
...mehr
Ocean:
Guten Abend, liebe Christa,deine Argumente ka
...mehr
SM :
Teig für Klöße/Knödel vielleicht?
...mehr
Anne P.-D.:
Ja, das kenne ich auch sehr. Und ich danke Go
...mehr
Gudrun Kropp:
Ja, das ist wahr, liebe Gudrun. Wir können Go
...mehr
Anne P.-D.:
Der Text von Gabriele Ende sagt alles aus, wa
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Liebe Christa, gerade wollte ich gute Besseru
...mehr
Zitante Christa:
Danke euch, die Genesungswünsche haben gewirk
...mehr
Marianne:
Liebe Christa,auch ich wünsche dir von Herzen
...mehr
Gudrun Kropp:
Liebe Christa, den Genesungswünschen aufgrund
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum