Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Philipp Melanchthon

*Philipp Melanchthon*

Wir sind dazu geboren,
uns im Gespräch einander mitzuteilen.

(zugeschrieben)
~ Philipp Melanchthon ~, eigentlich Philipp Schwartzerdt, alias Praeceptor Germaniae
deutscher Philologe, Philosoph, Humanist, Theologe, Lehrbuchautor und neulateinischer Dichter; 1497-1560

Zitante 16.02.2019, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Philipp Melanchthon*

Wahrlich, wahrlich, die nehmen dem Frühling das Jahr weg,
die die Schulen verfallen lassen.

(zugeschrieben)
~ Philipp Melanchthon ~, eigentlich Philipp Schwartzerdt, alias Praeceptor Germaniae
deutscher Philologe, Philosoph, Humanist, Theologe, Lehrbuchautor und neulateinischer Dichter; 1497-1560

Zitante 16.02.2018, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Philipp Melanchthon*

Christus zu erkennen bedeutet,
seine Wohltaten, nicht seine Naturen zu erkennen.

{Hoc est Christum cognoscere,
beneficia ejus cognoscere, non ejus naturas.}

(aus: »Loci Communes«)
~ Philipp Melanchthon ~, eigentlich Philipp Schwartzerdt, alias Praeceptor Germaniae
deutscher Philologe, Philosoph, Humanist, Theologe, Lehrbuchautor und neulateinischer Dichter; 1497-1560

Zitante 10.07.2017, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Philipp Melanchthon*

Wir Deutschen schmausen uns arm,
schmausen uns krank,
schmausen uns in die Hölle.

(zugeschrieben)
~ Philipp Melanchthon ~, eigentlich Philipp Schwartzerdt, alias Praeceptor Germaniae
deutscher Philologe, Philosoph, Humanist, Theologe, Lehrbuchautor und neulateinischer Dichter; 1497-1560

Zitante 22.02.2017, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Philipp Melanchthon*

Almosen geben armet nicht,
Kirchengehen säumet nicht.

(zugeschrieben)
~ Philipp Melanchthon ~, eigentlich Philipp Schwartzerdt, alias Praeceptor Germaniae
deutscher Philologe, Philosoph, Humanist, Theologe, Lehrbuchautor und neulateinischer Dichter; 1497-1560

Zitante 26.07.2016, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Philipp Melanchthon*

Die Jugend recht bilden
ist etwas mehr als Troja erobern.

(zugeschrieben)
~ Philipp Melanchthon ~, eigentlich Philipp Schwartzerdt, alias Praeceptor Germaniae
deutscher Philologe, Philosoph, Humanist, Theologe, Lehrbuchautor und neulateinischer Dichter; 1497-1560

Zitante 15.02.2016, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Philipp Melanchthon*

Gibt es etwas Nützlicheres, ich füge auch hinzu, etwas Rühmlicheres,
als die Herzen der Jugend mit der Heilslehre von Gott,
von der Natur der Dinge und mit guten Sitten zu erfüllen?
Das ist das einzige Licht des Lebens.

(zugeschrieben)
~ Philipp Melanchthon ~, eigentlich Philipp Schwartzerdt, alias Praeceptor Germaniae
deutscher Philologe, Philosoph, Humanist, Theologe, Lehrbuchautor und neulateinischer Dichter; 1497-1560

Zitante 01.12.2015, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Letzte Kommentare
Marianne:
Auch mir gefallen der Spruch und das dazu aus
...mehr
Anne P.-D.:
Allen einen schönen Nikolaustag. Dafür muss m
...mehr
Edith T. :
Das Foto zu meinem Spruch gefällt mir sehr gu
...mehr
Gudrun Kropp:
Ja, Edith`s Spruch macht nachdenklich - von d
...mehr
Anne P.-D.:
Toller Spruch, tolles Motiv. Kann ich sehr b
...mehr
Fred Ammon:
Hier noch eiin ergänzendes Wort zum Thema "Li
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Ist es nicht eher so, dass Liebe kein Ein-Ver
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Au weia. Stimmt aber leider all zu oft
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Treffend und sehr süß ausgedrückt. Aber im Mo
...mehr
Gudrun Kropp:
... dann meint die Autorin mit Liebe die Sexu
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum