Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Philip Stanhope

*Philip Stanhope*

Eine gute Unterhaltung erträgt so wenig
einen Diktator wie ein freies Staatswesen.

(aus: »Briefe an seinen Sohn über die anstrengende Kunst, ein Gentleman zu werden (Letters to His Son on the Art of Becoming a Man of the World and a Gentleman)«)
~ Philip (Dormer) Stanhope ~, 4. Earl of Chesterfield, bekannt als Lord Stanhope
britischer Staatsmann und Schriftsteller; 1694-1773

Zitante 22.09.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Philip Stanhope*, Spruch des Tages zum 22.09.2018

Das Wie
beim Vergeben von Gefälligkeiten und Wohltaten
ist für die gefällige Wirkung beinahe so wichtig wie
das Was.

(aus: »Briefe an seinen Sohn über die anstrengende Kunst, ein Gentleman zu werden«)
~ Philip (Dormer) Stanhope ~, 4. Earl of Chesterfield, bekannt als Lord Stanhope
britischer Staatsmann und Schriftsteller; 1694-1773

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 22.09.2018, 03.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Philip (Dormer) Stanhope*

Wenn ein Tor ein Geheimnis weiß, sagt er es heraus, weil er ein Tor ist.
Wenn ein Betrüger eins weiß, sagt er es, wenn es seinen Vorteil mit sich bringt.
Frauenzimmer und junge Leute sind sehr geneigt,
alle Geheimnisse zu sagen, die sie nur wissen, aus Eitelkeit darüber,
dass man sie ihnen anvertraut hat.
Sobald ihr es vermeiden könnt, traut ja keinem!

(aus: »Briefe an seinen Sohn über die anstrengende Kunst, ein Gentleman zu werden (Letters to His Son on the Art of Becoming a Man of the World and a Gentleman)«)
~ Philip (Dormer) Stanhope ~, 4. Earl of Chesterfield, bekannt als Lord Stanhope
britischer Staatsmann und Schriftsteller; 1694-1773

Zitante 22.09.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Philip Stanhope*

Wollt ihr eures Königs Günstling sein,
so wendet euch an seine Schwächen;
Euch an seine Vernunft zu wenden, das würde euch selten viel helfen.

(aus: »Briefe an seinen Sohn über die anstrengende Kunst, ein Gentleman zu werden (Letters to His Son on the Art of Becoming a Man of the World and a Gentleman)«)
~ Philip (Dormer) Stanhope ~, 4. Earl of Chesterfield, bekannt als Lord Stanhope
britischer Staatsmann und Schriftsteller; 1694-1773

Zitante 15.09.2016, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare
Gudrun Kropp:
Genau, Marianne, den Spruch meine ich. Danke,
...mehr
Marianne:
Mir kam beim Lesen des Spruchs eine indianisc
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Liebe Gudrun, dem stimme ich voll und ganz zu
...mehr
Gudrun Zydek:
Ja, auf den ersten Blick wirkt dieser Spruch
...mehr
Gudrun Kropp:
"Erst einmals eine zeitlang In den Schuhen de
...mehr
Zitante Christa:
Ich habe mal die Textpassage aus Barlachs Dra
...mehr
Anne P.-D.:
Barlach kenne ich durch seine Arbeiten, der S
...mehr
Marianne:
Hmmm, dem kann ich nicht ganz folgen. Wenn ic
...mehr
Zitante Christa:
"In Frieden mit sich selbst" sein heißt für
...mehr
O. Fee:
Ich schließe mich meinen Vorrednern an. Dies
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum