Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Origenes

Origenes, Spruch des Tages zum 17.03.2022

Du erachtest Gold und Silber für hohe Güter
und weltlichen Reichtum für hohen Gewinn?
Dann ist der Mammon dein Gott.

(aus der »Jeremias-Homilie«)
~ Origenes ~, auch: Origines, Horigenes
griechischer Kirchenvater, Gelehrter und Theologe; lebte um 185 bis 254 n. Chr.

Bildquelle: Pezibear/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 17.03.2022, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Origenes

Eine ungeprüfte und ununtersuchte Tugend
ist keine Tugend.

(aus: »Geist und Feuer«)
~ Origenes ~, auch: Origines, Horigenes
griechischer Kirchenvater, Gelehrter und Theologe; lebte um 185 bis 254 n. Chr.

Zitante 04.03.2019, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Origenes

Werkzeuge der Seele sind die Leiber der Menschen.
Wenn die Seele befiehlt, gehorcht der Leib,
und sie bedient sich seiner, wozu sie will.

(zugeschrieben)
~ Origenes ~, auch: Origines, Horigenes
griechischer Kirchenvater, Gelehrter und Theologe; lebte um 185 bis 254 n. Chr.

Zitante 04.03.2018, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Origenes

Maria ist eine wahrhafte Mutter aller Christen,
und jeder wahrhafte Christ ist ein Sohn Mariens.

(zugeschrieben)
~ Origenes ~, auch: Origines, Horigenes
griechischer Kirchenvater, Gelehrter und Theologe; lebte um 185 bis 254 n. Chr.

Zitante 14.08.2017, 22.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Origenes

Wenn ich dir die genaue Wahrheit gestehen soll:
Gott ist unbegreiflich und kann nicht erkannt werden.

(aus: »De principiis«)
~ Origenes ~, auch: Origines, Horigenes
griechischer Kirchenvater, Gelehrter und Theologe; lebte um 185 bis 254 n. Chr.

Zitante 19.03.2017, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Origenes

Auch Geben und Nehmen liefern Anzeichen für die Selbsterkenntnis der Seele:
Ob sie voll Gemeinschaftsinn schenkt und gewährt, als wolle sie
unter den Menschen Gleichheit erreichen, oder – wie es heißt –
aus Traurigkeit, oder aus Zwang, oder doch, indem sie
nach Lohn fragt bei Empfängern und Hörern.
Aber auch beim Nehmen muß die Seele zu ihrer Selbsterkenntnis fragen,
ob sie gleichmütig ansieht, was sie erhält, oder
sich darüber wie über ein Gut von Herzen freuen kann.

(zugeschrieben)
~ Origenes ~, auch: Origines, Horigenes
griechischer Kirchenvater, Gelehrter und Theologe; lebte um 185 bis 254 n. Chr.

Zitante 17.08.2016, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Origenes, Spruch des Tages zum 04.03.2016

Wisse, daß du eine zweite kleine Welt bist
und daß die Sonne und der Mond in dir selbst sind,
und ebenso die Sterne.

(zugeschrieben)
~ Origenes ~, auch: Origines, Horigenes
griechischer Kirchenvater, Gelehrter und Theologe; lebte um 185 bis 254 n. Chr.


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: susanne/pixabay.com / CC0 1.0 Universell

Zitante 04.03.2016, 00.05 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Origenes

Nicht an einem Orte soll das Heilige gesucht werden,
sondern in Taten und Leben und Sitten.

(zugeschrieben)
~ Origenes ~, auch: Origines, Horigenes
griechischer Kirchenvater, Gelehrter und Theologe; lebte um 185 bis 254 n. Chr.

Zitante 02.03.2016, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Origenes

Was die Hände bauten,
können Hände stürzen.

(zugeschrieben)
~ Origenes ~, auch: Origines, Horigenes
griechischer Kirchenvater, Gelehrter und Theologe; lebte um 185 bis 254 n. Chr.

Zitante 13.12.2015, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Origenes

Diese sichtbare Welt
enthält einen Unterricht über die unsichtbare Welt.

(zugeschrieben)
~ Origenes ~, auch: Origines, Horigenes
griechischer Kirchenvater, Gelehrter und Theologe; lebte um 185 bis 254 n. Chr.

Zitante 02.10.2015, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2024
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
2930     
Es geht nicht darum, wie viel wir besitzen, sondern wie viel wir genießen, das sorgt für Glücksgefühl.

~ Charles Haddon Spurgeon ~
(1834-1892)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Dr. Georg Ramsauer:
Sehr guter Spruch
...mehr
Anne:
Das ist wohl wahr! Es ist so bewundernswert,
...mehr
Marianne:
Es scheint für einige Zeitgenossen schwierig
...mehr
Zitante Christa:
Neugierig durch ein Schlüsselloch schauen, g
...mehr
quersatzein:
Ein Lächeln auch von mir über das wunderbar
...mehr
Marianne:
Da huscht mir ein Lächeln übers Gesicht.Pas
...mehr
Marianne:
Lothar Bölck ist ein hervorragender Kabarett
...mehr
Marianne:
Leider übertönt die laute Zeit die Stille,
...mehr
Anne:
Hach, heute mal ein Zitat von Wolfgang Borche
...mehr
Helga:
Danke liebe Christa,auch dir und deinen Liebe
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum