Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Maximilian I.

Maximilian I.

Das Stillsitzen und der Müßiggang
pflegt adelige tapfere Leiber nicht anders
als der Rost das Eisen zu verderben.

(aus seinen Werken)
~ Maximilian I. von Habsburg ~, genannt: Der letzte Ritter
Herzog von Burgund, römisch-deutscher König, Erzherzog von Österreich und Kaiser des Heiligen Römischen Reichs; 1459-1519

Zitante 22.03.2019, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Maximilian I. von Habsburg

Die christliche Liebe wartet nicht auf der Dürftigen Bitte,
sondern hilft auch vor der Bitte.

(zugeschrieben)
~ Maximilian I. von Habsburg ~, genannt: Der letzte Ritter
Herzog von Burgund, römisch-deutscher König, Erzherzog von Österreich und Kaiser des Heiligen Römischen Reichs; 1459-1519

Zitante 22.03.2018, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Maximilian I. von Habsburg

Halte Maß und
bedenke das Ende.

(zugeschrieben)
~ Maximilian I. von Habsburg ~, genannt: Der letzte Ritter
Herzog von Burgund, römisch-deutscher König, Erzherzog von Österreich und Kaiser des Heiligen Römischen Reichs; 1459-1519

Zitante 31.08.2017, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Maximilian I. von Habsburg

Warum hat ein großer Geist zu allem Zeit?
Weil er sich nicht mit Kleinigkeiten abgibt.

(zugeschrieben)
~ Maximilian I. von Habsburg ~, genannt: Der letzte Ritter
Herzog von Burgund, römisch-deutscher König, Erzherzog von Österreich und Kaiser des Heiligen Römischen Reichs; 1459-1519

Zitante 03.09.2016, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Maximilian I.

Die glücklichsten und freiesten Menschen sind die,
welche mit Vorurteilen brechen.
Es bemächtigt sich ihrer eine
nicht zu erschütternde Ruhe,
eine alles überwindende Gleichmut.

(zugeschrieben)
~ Maximilian I. von Habsburg ~, genannt Der letzte Ritter
Herzog von Burgund, römisch-deutscher König, Erzherzog von Österreich und Kaiser des Heiligen Römischen Reichs; 1459-1519

Zitante 17.03.2016, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2024
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Ein freundlich Wort findet immer guten Boden.

~ Jeremias Gotthelf ~
(1797-1854)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
quersatzein:
Das Bonmot von Werner Mitsch gefällt mir auc
...mehr
Achim:
das ist so unsagbar wahr, wie auch das Zitat
...mehr
Marianne:
Krieg hat noch nie Probleme gelöst, Verhandl
...mehr
Marianne:
Krieg hat noch nie Probleme gelöst, Verhandl
...mehr
quersatzein:
Welch köstliches Bild, das zusammen mit dem
...mehr
Anne:
Dem ersten Satz würde ich mich nicht anschli
...mehr
Marianne:
Was für ein liebevoller Wunsch, danke! Möge
...mehr
Anne:
Danke, liebe Christa. Hat jetzt schon geklapp
...mehr
Monika:
Dann ist die ENTTÄUSCHUNG vorprogrammiert. E
...mehr
Helga:
Ja da hat Else Pannek so recht, Erfurcht und
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum