Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Mary Wollstonecraft

Eine Macht sollte nicht unterdrückt werden,
um eine andere dadurch zu fördern.

(aus: »Eine Verteidigung der Rechte der Frauen«)
~ Mary Wollstonecraft ~, später Mary Wollstonecraft-Godwin
englische Schriftstellerin, Übersetzerin, Philosophin und Frauenrechtlerin irischer Abstammung; 1759-1797

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 27.04.2019, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Mary Wollstonecraft*

Die beste Erziehung wird die sein,
die in gleicher Weise den Körper stärkt und das Herz bildet.

(aus: »Eine Verteidigung der Rechte der Frauen«)
~ Mary Wollstonecraft ~, später Mary Wollstonecraft-Godwin
englische Schriftstellerin, Übersetzerin, Philosophin und Frauenrechtlerin irischer Abstammung; 1759-1797

Zitante 27.04.2018, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Mary Wollstonecraft*

Gegenseitig muß die Freundschaft sein,
in gleichem Maß empfangen und erteilt.

(aus: »Eine Verteidigung der Rechte der Frauen«)
~ Mary Wollstonecraft ~, später Mary Wollstonecraft-Godwin
englische Schriftstellerin, Übersetzerin, Philosophin und Frauenrechtlerin irischer Abstammung; 1759-1797

Zitante 06.05.2017, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Mary Wollstonecraft*

Ein Gatte ist ein angenehmes Möbelstück, vorausgesetzt,
daß er nicht unbeweglich an Ort und Stelle klebt.

(zugeschrieben)
~ Mary Wollstonecraft ~, später Mary Wollstonecraft-Godwin
englische Schriftstellerin, Übersetzerin, Philosophin und Frauenrechtlerin irischer Abstammung; 1759-1797

Zitante 26.04.2016, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Mary Wollstonecraft*

Liebe mich mit dieser edlen Zärtlichkeit,
die ich nur bei Dir gefunden habe…

(zugeschrieben)
~ Mary Wollstonecraft ~, später Mary Wollstonecraft-Godwin
englische Schriftstellerin, Übersetzerin, Philosophin und Frauenrechtlerin irischer Abstammung; 1759-1797

Zitante 12.03.2016, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Letzte Kommentare
Marianne:
Beides hat seine Berechtigung: Arbeit und Erh
...mehr
SM :
...und Arbeit die Würze des Lebens? Oder "not
...mehr
Quer:
Oh ja, diese Weisheit hat seit den "alten Gri
...mehr
Monika:
Man lernt ja aus den Fehlern...
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Der Spruch stimmt total, mir geht immer das H
...mehr
Gudrun Kropp:
Ich finde die Grafik wiederum sehr originelll
...mehr
Hanni 2:
Zu diesem wunderschönen und wahren Spruch wur
...mehr
SM :
Der angenehmste Platz vielleicht.
...mehr
SM :
Wobei es einen Unterschied gibt zwischen "bej
...mehr
Edith Tries:
Wer eigene Schwächen zugeben kann bzw zu ihne
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum