Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Marie de Rabutin-Chantal

*Marie de Rabutin-Chantal, Marquise de Sévigné*, Spruch des Tages zum 05.02.2018

Die Tatsache, daß die Menschen mit zwei Augen und zwei Ohren,
aber nur mit einem Mund geboren werden, läßt darauf schließen,
daß sie zweimal soviel sehen und hören als reden sollten.

(zugeschrieben)
~ Marie de Rabutin-Chantal, Marquise de Sévigné ~
Angehörige des französischen Hochadels, als Autorin bekannt durch ihre Briefe; 1626-1696


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 05.02.2018, 00.05 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Marie de Rabutin-Chantal, Marquise de Sévigné*

Es gibt Widerwärtigkeiten,
die unerträglich sind.

(aus ihren Briefen)
~ Marie de Rabutin-Chantal, Marquise de Sévigné ~
Angehörige des französischen Hochadels, als Autorin bekannt durch ihre Briefe; 1626-1696

Zitante 08.12.2017, 22.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Marie de Rabutin-Chantal, Marquise de Sévigné*

Wenn eine Frau ein Frauenherz verletzte,
ist die Wunde immer unheilbar.

(zugeschrieben)
~ Marie de Rabutin-Chantal, Marquise de Sévigné ~
Angehörige des französischen Hochadels, als Autorin bekannt durch ihre Briefe; 1626-1696

Zitante 09.02.2017, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Marie de Rabutin-Chantal, Marquise de Sévigné*

Ich fürchte nichts so sehr als einen Mann,
der den ganzen Tag über witzig ist.

(zugeschrieben)
~ Marie de Rabutin-Chantal, Marquise de Sévigné ~
Angehörige des französischen Hochadels, als Autorin bekannt durch ihre Briefe; 1626-1696

Zitante 17.12.2016, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Marie de Rabutin-Chantal, Marquise de Sévigné*, Spruch des Tages zum 03.02.2016

Die Meinungen einer Frau
sind nichts als die Folge ihrer Gefühle.

(zugeschrieben)
~ Marie de Rabutin-Chantal, Marquise de Sévigné ~
Angehörige des französischen Hochadels, als Autorin bekannt durch ihre Briefe; 1626-1696


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 03.02.2016, 00.05 | (3/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Marie de Rabutin-Chantal, Marquise de Sévigné*

Das Glück befindet sich immer
auf der Seite des größten Bataillons.

(zugeschrieben)
~ Marie de Rabutin-Chantal, Marquise de Sévigné ~
Angehörige des französischen Hochadels, als Autorin bekannt durch ihre Briefe; 1626-1696

Zitante 26.01.2016, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Marie de Rabutin-Chantal, Marquise de Sévigné*

Wenn Sie wüssten, mein Guter, was es heißt,
einen Sohn zu verheiraten!

(aus ihren Briefen)
~ Marie de Rabutin-Chantal, Marquise de Sévigné ~
Angehörige des französischen Hochadels, als Autorin bekannt durch ihre Briefe; 1626-1696

Zitante 24.12.2015, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Letzte Kommentare
SM :
Wie schön, wenn man morgens mit so einem Blum
...mehr
Marianne:
Den durfte ich gestern Abend bewundern währen
...mehr
SM :
Den Ausdruck "auf Freude gestellt" finde ich
...mehr
Marianne:
Wir sind für die Freude geschaffen, was wären
...mehr
Gudrun:
Ja, das ist Rückrat zeigen und ehrlich zu sic
...mehr
Marianne:
Ich glaube auch, dass die Pflege eines Garten
...mehr
SM :
Ja, das ist leider wahr. Vielleicht weil die
...mehr
Quer:
Diese Aussage gefällt mir sehr. Ja, Bilder kö
...mehr
Gudrun Zydek:
Ich fühle mich sehr betroffen von diesen Wort
...mehr
O. Fee:
Nichts zu sagende keine-Redner gibt es auch e
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum