Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Marie d'Agoult

Marie d'Agoult

Zu früh oder zu genau recht zu haben
ist oftmals nicht sehr sinnvoll.

{Il est souvent fort peu raisonnable
d'avoir trop tôt ou trop complètement raison.}

(aus: »Esquisses morales (1849) (unter dem Pseudonym Daniel Stern)«)
~ Marie Cathérine Sophie Comtesse d'Agoult ~, geborene de Flavigny, Pseudonym: Daniel Stern

deutsch-französische Schriftstellerin und Journalistin, setzte sich über gesellschaftliche Zwänge hinweg; 1805-1876

Zitante 31.12.2019, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Marie d'Agoult

Der gesunde Menschenverstand ist der Türhüter des Geistes:
Seine Aufgabe ist es, verdächtige Ideen weder hinein- noch hinauszulassen.

{Le bon sens est le concierge de l'esprit:
sa fonction est de ne laisser entrer ni sortir les idées suspectes.}

(aus: »Esquisses morales (1849)« [unter dem Pseudonym Daniel Stern])
~ Marie Cathérine Sophie Comtesse d'Agoult ~, geborene de Flavigny, Pseudonym: Daniel Stern

deutsch-französische Schriftstellerin und Journalistin, setzte sich über gesellschaftliche Zwänge hinweg; 1805-1876

Zitante 31.12.2018, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Marie d'Agoult

Unsere Gewissensbisse stehen nicht im Verhältnis zu unseren Fehlern,
sondern zu den Tugenden, die uns geblieben sind.

(zugeschrieben)
~ Marie Cathérine Sophie Comtesse d'Agoult ~, geborene de Flavigny, Pseudonym: Daniel Stern

deutsch-französische Schriftstellerin und Journalistin, setzte sich über gesellschaftliche Zwänge hinweg; 1805-1876

Zitante 31.12.2017, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Marie d'Agoult

Liebe ist wie die spanischen Herbergen:
Man bekommt, was man mitbringt.

(zugeschrieben)
~ Marie Cathérine Sophie Comtesse d'Agoult ~, geborene de Flavigny, Pseudonym: Daniel Stern

deutsch-französische Schriftstellerin und Journalistin, setzte sich über gesellschaftliche Zwänge hinweg; 1805-1876

Zitante 31.12.2016, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Wir müssen Vernunft und freien Willen, die uns nur als Keime gegeben werden, ausbilden.

~ Adalbert Stifter ~
(1805-1868)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Quer:
Schön in Wort und Bild. Das wäre der Idealf
...mehr
Karin Heinrich:
Sonntag 8 Uhr: Da habe ich doch gleich loslac
...mehr
Marianne:
Wobei es wohl unterschiedliche Sichtweisen gi
...mehr
Marianne:
"Lamento" ist soo passend, liebe Christa!! ;)
...mehr
Regina A.:
Wie wahr dieses Zitat doch ist.! Er passt so
...mehr
Marianne:
Haha, dieser Spruch hat bei mir ein Lachen fa
...mehr
Helga F.:
Was für ein cooler Spruch,lach. Manche M
...mehr
Marianne:
Dem ist nichts hinzuzufügen.Liebe Gr&uum
...mehr
Marianne:
Was für ein tolles Zusammenspiel zwische
...mehr
Heidrun Klatte:
Liebe Christa,ganz lieben Dank. Das ist eine
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum