Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Konrad Fiedler

Konrad Fiedler, Spruch des Tages zum 01.04.2021

Die Kunst ist ein Unendliches,
jedes Kunstwerk ein Bruchstück,
trotzdem es als ein Vollständiges erscheint.

(aus: »Schriften zur Kunst«)
~ Konrad (auch: Conrad) Fiedler ~
einer der bedeutendsten deutschen Kunsttheoretiker des 19. Jahrhunderts; 1841-1895

Bildquelle: Broesis/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 01.04.2021, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Konrad Fiedler

Die Kunst ist alt
und hat eine lange Geschichte.

(aus: »Schriften zur Kunst«)
~ Konrad (auch: Conrad) Fiedler ~

einer der bedeutendsten deutschen Kunsttheoretiker des 19. Jahrhunderts; 1841-1895

Zitante 23.09.2019, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Konrad Fiedler

Die Kunst steht zur Ästhetik
im Grunde in keinem anderen Verhältnis
als die Natur selbst.

(aus seinen Werken)
~ Konrad (auch: Conrad) Fiedler ~

einer der bedeutendsten deutschen Kunsttheoretiker des 19. Jahrhunderts; 1841-1895

Zitante 23.09.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Konrad Fiedler

Die Kunst ist ihrem Wesen nach ideal,
sonst hört sie auf, Kunst zu sein.

(zugeschrieben)
~ Konrad (auch: Conrad) Fiedler ~

einer der bedeutendsten deutschen Kunsttheoretiker des 19. Jahrhunderts; 1841-1895

Zitante 23.09.2017, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Konrad Fiedler

Alle Kunst ist Entwicklung von Vorstellungen,
wie alles Denken Entwicklung von Begriffen ist.

(zugeschrieben)
~ Konrad (auch: Conrad) Fiedler ~

einer der bedeutendsten deutschen Kunsttheoretiker des 19. Jahrhunderts; 1841-1895

Zitante 25.08.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Konrad Fiedler

Versteht man unter Ästhetik die Lehre von der sinnlichen Erkenntnis,
so kann dies zugegeben werden.
Bezeichnet man aber als das Ziel dieser sinnlichen Erkenntnis
das Schöne und Häßliche, so ist dies falsch;
denn die Erkenntnis hat überhaupt kein anderes Ziel als sich selbst,
d.h. die zum Bewußtsein gewordene Wahrheit.

(zugeschrieben)
~ Konrad (auch: Conrad) Fiedler ~

einer der bedeutendsten deutschen Kunsttheoretiker des 19. Jahrhunderts; 1841-1895

Zitante 09.07.2016, 22.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2022
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Alle Leidenschaften übertreiben, und wären keine Leidenschaften, wenn sie nicht übertrieben.

~ Nicolas Chamfort ~
(1741-1794)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Zitante Christa:
Lieben Dank für Eure Gedanken zum Thema Lebe
...mehr
Helga F.:
Ein schönes Bild und passende Lebensweisheit
...mehr
Marianne:
Auf unserer Lebensreise treffen wir auf glüc
...mehr
Anne P. -D.:
Ein weiser Spruch, um die Reise des Lebens so
...mehr
Quer:
Ja, die Reise geht weiter, bis sie zuende geh
...mehr
Rainer Ostendorf:
Was hätte er wohl zum Gendern gesagt?
...mehr
Marianne:
Liebe Christa, auch bei mir kamen Erinnerunge
...mehr
Helga F.:
Und dazu sind sie die besten Klimaanlagen, di
...mehr
Marianne:
Und sie können noch viel mehr: Sie erzeu
...mehr
Zitante Christa:
Es sind die Überraschungsgeschenke, die oftm
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum