Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Karl Ludwig von Knebel

*Karl Ludwig von Knebel*

Nach dem Unendlichen streben wir oft und suchen es ferne;
Was in der Nähe uns liegt, werden wir minder gewahr.

(aus seinem literarischen Nachlaß; zitiert in: Buch der Sinnsprüche [1853])
~ Karl (Carl) Ludwig von Knebel ~
deutscher Lyriker und Übersetzer, "Urfreund" von Johann Wolfgang von Goethe; 1744-1834

Zitante 30.11.2019, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Karl Ludwig von Knebel*

Jage nach Weisheit nicht; such' was du hast zu gebrauchen;
vor den Füßen liegt, was in der Ferne du glaubst.

(aus seinem literarischen Nachlaß und Briefwechsel)
~ Karl (Carl) Ludwig von Knebel ~
deutscher Lyriker und Übersetzer, "Urfreund" von Johann Wolfgang von Goethe; 1744-1834

Zitante 30.11.2018, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Karl Ludwig von Knebel*

Wir lernen viel und wissen wenig.

(zugeschrieben)
~ Karl (Carl) Ludwig von Knebel ~
deutscher Lyriker und Übersetzer, "Urfreund" von Johann Wolfgang von Goethe; 1744-1834

Zitante 30.11.2017, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Karl Ludwig von Knebel*

Elend, du weichst nimmer vom Leben des Menschen, das merk' ich;
lehre die Wissenschaft mich, die mit Geduld dich erträgt.

(zugeschrieben)
~ Karl (Carl) Ludwig von Knebel ~
deutscher Lyriker und Übersetzer, "Urfreund" von Johann Wolfgang von Goethe; 1744-1834

Zitante 30.11.2016, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2020
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Letzte Kommentare
Anne P.-D.:
Einen schönen Sonntag. Gerade genieße ich d
...mehr
Marianne:
Danke, liebe Gudrun, ich lese deinen Kommenta
...mehr
Gudrun Kropp:
Genau, Marianne, den Spruch meine ich. Danke,
...mehr
Marianne:
Mir kam beim Lesen des Spruchs eine indianisc
...mehr
Helga Sievert-Rathjens:
Liebe Gudrun, dem stimme ich voll und ganz zu
...mehr
Gudrun Zydek:
Ja, auf den ersten Blick wirkt dieser Spruch
...mehr
Gudrun Kropp:
"Erst einmals eine zeitlang In den Schuhen de
...mehr
Zitante Christa:
Ich habe mal die Textpassage aus Barlachs Dra
...mehr
Anne P.-D.:
Barlach kenne ich durch seine Arbeiten, der S
...mehr
Marianne:
Hmmm, dem kann ich nicht ganz folgen. Wenn ic
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum