Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Joseph Conrad

Joseph Conrad, Spruch des Tages zum 03.12.2018

Alle Wege,
die zu einem Herzenswunsch führen,
sind lang.

{All roads are long
which lead to one's
heart's desire.}

(aus seinen Werken)
~ Joseph Conrad ~, eigentlich Józef Teodor Nalecz Konrad Korzeniowski
polnischer Schriftsteller, der sein Werke in englischer Sprache verfaßte; 1857-1924

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: suju/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 03.12.2018, 00.10 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Joseph Conrad

Über die Wandlungen, die das eigene Ich
im Laufe der Jahre durchgemacht hat,
verwunderte Betrachtungen anzustellen,
ist eine fesselnde Beschäftigung für müßige Stunden.

(aus: »Bericht über mich selbst«)
~ Joseph Conrad ~, eigentlich Józef Teodor Nalecz Konrad Korzeniowski
polnischer Schriftsteller, der sein Werke in englischer Sprache verfaßte; 1857-1924

Zitante 03.12.2017, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Joseph Conrad

Nur in der Vorstellungskraft des Menschen findet jede Wahrheit
einen wirkungsvollen und unbestreitbaren Fortbestand.
Phantasie, nicht Erfindung, schafft in der Kunst
wie im Leben
das ganz Besondere.

(zugeschrieben)
~ Joseph Conrad ~, eigentlich Józef Teodor Nalecz Konrad Korzeniowski
polnischer Schriftsteller, der sein Werke in englischer Sprache verfaßte; 1857-1924

Zitante 23.11.2016, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Joseph Conrad

Streng genommen hat nur eine Sorte Bücher
das Glück unserer Erde vermehrt:
die Kochbücher.

(zugeschrieben)
~ Joseph Conrad ~, eigentlich Józef Teodor Nalecz Konrad Korzeniowski
polnischer Schriftsteller, der sein Werke in englischer Sprache verfaßte; 1857-1924

Zitante 03.12.2015, 06.00 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Joseph Conrad

Einem blöden Menschen nützt es überhaupt nichts,
ihm dauernd zu sagen, daß er blöd ist,
weil er viel zu blöd dazu ist, das zu begreifen!

(zugeschrieben)
~ Joseph Conrad ~, eigentlich Józef Teodor Nalecz Konrad Korzeniowski
polnischer Schriftsteller, der sein Werke in englischer Sprache verfaßte; 1857-1924

Zitante 31.10.2015, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Joseph Conrad

Ich erinnere mich an Jugend und an das Gefühl,
das niemals wiederkehren wird -
das Gefühl, daß mein Leben ewig währen könnte,
dauerhafter als das Meer, die Erde und alle Menschen.

(zugeschrieben)
~ Joseph Conrad ~, eigentlich Józef Teodor Nalecz Konrad Korzeniowski
polnischer Schriftsteller, der sein Werke in englischer Sprache verfaßte; 1857-1924

Zitante 05.10.2015, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2024
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
26272829   
Wir leben in der Zeit; folglich müssen wir auch mit ihr und für sie leben und leben lernen.

~ Johann G. von Herder ~
(1744-1803)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Da ist etwas dran. Die Gewohnheitszone zu ver
...mehr
Marianne:
Bei diesen poetischen Zeilen und dem Schneegl
...mehr
Marianne:
Der Februar lässt uns schon den Frühling er
...mehr
quersatzein:
Genau! Immerhin nimmt das Licht zu und die Vo
...mehr
Marianne:
Sehr schön formuliert!Liebevolle Grü
...mehr
Marianne:
Eine positive Inspiration von Lichtenberg.Lie
...mehr
Gudrun Zydek:
Was für ein genialer Spruch!Unglaublich,
...mehr
Helga:
Ein zutreffender Spruch, wenn die Wissenschaf
...mehr
Marianne:
An Künsten können wir uns erfreuen.
...mehr
Marianne:
In der Natur gibt es viele dieser Anblicke de
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum