Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Joseph Conrad

Joseph Conrad, Spruch des Tages zum 03.12.2018

Alle Wege,
die zu einem Herzenswunsch führen,
sind lang.

{All roads are long
which lead to one's
heart's desire.}

(aus seinen Werken)
~ Joseph Conrad ~, eigentlich Józef Teodor Nalecz Konrad Korzeniowski
polnischer Schriftsteller, der sein Werke in englischer Sprache verfaßte; 1857-1924

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: suju/pixabay.com (Link führt zum Originalbild)/ CC0 1.0 Universell

Zitante 03.12.2018, 00.10 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Joseph Conrad

Über die Wandlungen, die das eigene Ich
im Laufe der Jahre durchgemacht hat,
verwunderte Betrachtungen anzustellen,
ist eine fesselnde Beschäftigung für müßige Stunden.

(aus: »Bericht über mich selbst«)
~ Joseph Conrad ~, eigentlich Józef Teodor Nalecz Konrad Korzeniowski
polnischer Schriftsteller, der sein Werke in englischer Sprache verfaßte; 1857-1924

Zitante 03.12.2017, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Joseph Conrad

Nur in der Vorstellungskraft des Menschen findet jede Wahrheit
einen wirkungsvollen und unbestreitbaren Fortbestand.
Phantasie, nicht Erfindung, schafft in der Kunst
wie im Leben
das ganz Besondere.

(zugeschrieben)
~ Joseph Conrad ~, eigentlich Józef Teodor Nalecz Konrad Korzeniowski
polnischer Schriftsteller, der sein Werke in englischer Sprache verfaßte; 1857-1924

Zitante 23.11.2016, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Joseph Conrad

Streng genommen hat nur eine Sorte Bücher
das Glück unserer Erde vermehrt:
die Kochbücher.

(zugeschrieben)
~ Joseph Conrad ~, eigentlich Józef Teodor Nalecz Konrad Korzeniowski
polnischer Schriftsteller, der sein Werke in englischer Sprache verfaßte; 1857-1924

Zitante 03.12.2015, 06.00 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Joseph Conrad

Einem blöden Menschen nützt es überhaupt nichts,
ihm dauernd zu sagen, daß er blöd ist,
weil er viel zu blöd dazu ist, das zu begreifen!

(zugeschrieben)
~ Joseph Conrad ~, eigentlich Józef Teodor Nalecz Konrad Korzeniowski
polnischer Schriftsteller, der sein Werke in englischer Sprache verfaßte; 1857-1924

Zitante 31.10.2015, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Joseph Conrad

Ich erinnere mich an Jugend und an das Gefühl,
das niemals wiederkehren wird -
das Gefühl, daß mein Leben ewig währen könnte,
dauerhafter als das Meer, die Erde und alle Menschen.

(zugeschrieben)
~ Joseph Conrad ~, eigentlich Józef Teodor Nalecz Konrad Korzeniowski
polnischer Schriftsteller, der sein Werke in englischer Sprache verfaßte; 1857-1924

Zitante 05.10.2015, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Strebe nach Ruhe, aber durch das Gleichgewicht, nicht durch den Stillstand Deiner Tätigkeit.

~ Friedrich von Schiller ~
(1759-1805)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Was für ein tolles Zusammenspiel zwische
...mehr
Heidrun Klatte:
Liebe Christa,ganz lieben Dank. Das ist eine
...mehr
Hanni1:
Hroßartiger Ausspruch, das wäre da
...mehr
Quer:
Wie treffend er das formulierte. Ich vermisse
...mehr
Marianne:
Sonnenauf- und Untergänge bringen meine
...mehr
Anne P.-D.:
Das stimmt, wenn der Himmel besonders sch&oum
...mehr
Helmut Peters:
Schöner Aphorismus zu passendem Bild! Ch
...mehr
Quer:
Das ist eine wunderbar logische Art, das Wied
...mehr
Marianne:
Liebe Christa, wir sind in der Tat von unters
...mehr
Reiner Hoffmann:
...und gut ist, wenn man immer w i e d e r
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum