Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Jean Antoine Petit-Senn

Jean Antoine Petit-Senn

Wenn ein Freund dich um ein Darleihen angeht,
so frage dich: Was willst du eher verlieren?

{Lorsqu'un ami nous demande de l'argent à emprunter,
voyez lequel des deux vous voulez perdre.]

(aus: »Geistesfunken und Gedankensplitter« [Bluettes & Boutades])
~ Jean Antoine Petit-Senn ~

auch John Petit-Senn genannt,
schweizerisch-französischer Dichter, Lyriker und Satiriker; 1792-1870

Zitante 27.04.2024, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jean Antoine Petit-Senn, Spruch des Tages zum 26.03.2024

Ist die Vergangenheit unser Bedauern,
die Gegenwart unseren Kummer
und die Zukunft unsere Sorgen wert?

{Le passé vaut-il nos regrets,
le présent nos peines,
l'avenir nos inquiétudes?}

(aus: »Bluettes & Boutades« [1856])
~ Jean Antoine Petit-Senn ~

auch John Petit-Senn genannt,
schweizerisch-französischer Dichter, Lyriker und Satiriker; 1792-1870



Bildquelle: KELLEPICS/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 26.03.2024, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jean Antoine Petit-Senn

Wer das Talent ermutigt,
begründet es.

{C'est créer le talent
que de l'encourager.}

(aus: »Geistesfunken und Gedankensplitter« [Bluettes & Boutades])
~ Jean Antoine Petit-Senn ~

auch John Petit-Senn genannt,
schweizerisch-französischer Dichter, Lyriker und Satiriker; 1792-1870

Zitante 26.02.2024, 15.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jean Antoine Petit-Senn

Warum wird die Wahrheit nackt dargestellt?
Die Welt verhüllt sie doch
am meisten und am geschicktesten.

{Pourquoi représenter la vérité nue?
C'est elle que le monde
habille le plus et le mieux.}

(aus: »Geistesfunken und Gedankensplitter« [Bluettes & Boutades])
~ Jean Antoine Petit-Senn ~

auch John Petit-Senn genannt,
schweizerisch-französischer Dichter, Lyriker und Satiriker; 1792-1870

Zitante 27.01.2024, 15.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jean Antoine Petit-Senn

Die Moralität gewisser Leute besteht darin,
dem Pranger auszuweichen und
dem Galgen ein Schnippchen zu schlagen.

{La moralité de certaines gens consiste
à éviter le pilori et
à se mettre en règle avec la potence.}

(aus: »Geistesfunken und Gedankensplitter« [Bluettes & Boutades])
~ Jean Antoine Petit-Senn ~

auch John Petit-Senn genannt,
schweizerisch-französischer Dichter, Lyriker und Satiriker; 1792-1870

Zitante 27.12.2023, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jean Antoine Petit-Senn

Wir schätzen die Menschen weniger nach dem,
was sie allgemein wert sind,
als nach dem, was sie uns gelten.

{Nous mettons trop peu d'importance
à ce que nous disons des autres,
et beaucoup trop à ce qu'ils disent de nous.}

(aus: »Geistesfunken und Gedankensplitter« [Bluettes & Boutades])
~ Jean Antoine Petit-Senn ~

auch John Petit-Senn genannt,
schweizerisch-französischer Dichter, Lyriker und Satiriker; 1792-1870

Zitante 27.11.2023, 15.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jean Antoine Petit-Senn

Es ist dem Reichen leichter, Gutes zu thun,
als dem Armen, vom Bösen zu lassen.

{Il est plus facile au riche de faire le bien
qu'au pauvre de s'abstenir du mal.}

(aus: »Geistesfunken und Gedankensplitter« [Bluettes & Boutades])
~ Jean Antoine Petit-Senn ~

auch John Petit-Senn genannt,
schweizerisch-französischer Dichter, Lyriker und Satiriker; 1792-1870

Zitante 27.10.2023, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jean Antoine Petit-Senn

Am Maßstabe unserer vorgerückteren Jugendzeit gemessen,
scheinen uns die Alten weniger alt;
wie wenn die Zeit uns die Jahre gäbe, die sie ihnen raubt.

{A mesure que nous sommes moins jeunes,
les vieillards nous semblent moins vieux:
on dirait que le temps nous donne les années qu'il leur enlève.}

(aus: »Geistesfunken und Gedankensplitter« [Bluettes & Boutades])
~ Jean Antoine Petit-Senn ~

auch John Petit-Senn genannt,
schweizerisch-französischer Dichter, Lyriker und Satiriker; 1792-1870

Zitante 27.09.2023, 15.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jean Antoine Petit-Senn

Die schweigsamen Dummköpfe sind
wie leere, mit dem Amtsschlüssel geschlossene Zeughäuser.

{Les sots silencieux sont
des armoires vides fermées à clef.}

(aus: »Geistesfunken und Gedankensplitter« [Bluettes & Boutades])
~ Jean Antoine Petit-Senn ~

auch John Petit-Senn genannt,
schweizerisch-französischer Dichter, Lyriker und Satiriker; 1792-1870

Zitante 27.08.2023, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Jean Antoine Petit-Senn, Spruch des Tages zum 22.06.2023

An erwiesene Wohltaten zu erinnern,
ist ein Mangel an Takt,
doch diejenigen anderer vergessen,
verrät einen Mangel an Herz.

{Rappeler ses bienfaits
est un manque de tact;
oublier ceux des autres,
un manque de coeur.}

(aus: »Geistesfunken und Gedankensplitter« [Bluettes & Boutades])
~ Jean Antoine Petit-Senn ~

auch John Petit-Senn genannt,
schweizerisch-französischer Dichter, Lyriker und Satiriker; 1792-1870



Zitante 22.06.2023, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2024
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Ein Unrecht wird nicht geringer, wenn ein Gesetz es sanktioniert hat.

~ Hedwig Dohm ~
(1831-1919)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Zitante Christa:
Zum Thema "Mode" war ich bei der Bldersuche z
...mehr
Zitante Christa:
... und dabei war es zu Senecas Zeiten noch v
...mehr
Zitante Christa:
Auf der Suche nach einem passenden Beitrag am
...mehr
Marianne:
Dem ist nichts hinzuzufügen. Ein passendes B
...mehr
Marianne:
Das wurde von Seneca schon vor vielen Jahren
...mehr
quersatzein:
Welch hübsches Foto zu diesem netten Spruch!
...mehr
Anne:
Dem kann ich mich voll anschließen! Es kann
...mehr
Marianne:
Lustig formuliert und das Bild perfekt dazu a
...mehr
Marianne:
Strandspaziergänge haben etwas Erholsames.Li
...mehr
Marianne:
Begrüßen durften wir den Wonnemonat mit Son
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum