Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Heinrich Zschokke

Häusliches Glück
ist das beste Glück!

(aus: »Stunden der Andacht«)
~ (Johann) Heinrich (Daniel) Zschokke ~, auch Johann von Magdeburg genannt
deutscher Schriftsteller und Pädagoge, später Schweizer Politiker und liberaler Vorkämpfer und Volksaufklärer; 1771-1848

(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: Papafox/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 22.03.2019, 00.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Heinrich Zschokke*

Was ist das Leben des Heuchlers? Ein lebenslänglicher Widerspruch mit sich selbst.
Er ist ein Schauspieler, den man öffentlich nie in seiner wahren Gestalt und Denkart,
sondern in seiner künstlich angenommenen Rolle das vorstellen sieht, was er nicht ist;
eine falsche Münze, in sich ohne Werth, die durch äußeres Gepräge
den Unerfahrnen, oder Gutmüthigen täuscht.

(zugeschrieben)
~ (Johann) Heinrich (Daniel) Zschokke~, auch Johann von Magdeburg genannt
deutscher Schriftsteller und Pädagoge, später Schweizer Politiker und liberaler Vorkämpfer und Volksaufklärer; 1771-1848

Zitante 22.03.2018, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Heinrich Zschokke*

Was dem Gesetz des Denkens nicht widerspricht,
ist das Mögliche,
was voll mit ihm übereinstimmt,
ist das Wahre.

(zugeschrieben)
~ (Johann) Heinrich (Daniel) Zschokke~, auch Johann von Magdeburg genannt
deutscher Schriftsteller und Pädagoge, später Schweizer Politiker und liberaler Vorkämpfer und Volksaufklärer; 1771-1848

Zitante 26.05.2017, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Heinrich Zschokke*

Wer nie einen geliebten Toten zu beweinen hatte,
der hat auch nie das Glück der Unsterblichkeit tief gefühlt
und nie die Seligkeit seiner Menschenwürde erkannt
in ihrer ganzen Größe.

(aus: »Stunden der Andacht«)
~ (Johann) Heinrich (Daniel) Zschokke~, auch Johann von Magdeburg genannt
deutscher Schriftsteller und Pädagoge, später Schweizer Politiker und liberaler Vorkämpfer und Volksaufklärer; 1771-1848

Zitante 04.09.2016, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Heinrich Zschokke*, Spruch des Tages zum 22.03.2016

Jeder Stolz ist ein Wahnsinn, eine Krankheit der Seele,
durch welche sie unfähig wird, Schein und Wesen,
Irrthum und Wahrheit zu unterscheiden.

(zugeschrieben)
~ (Johann) Heinrich (Daniel) Zschokke~, auch Johann von Magdeburg genannt
deutscher Schriftsteller und Pädagoge, später Schweizer Politiker und liberaler Vorkämpfer und Volksaufklärer; 1771-1848


(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Zitante 22.03.2016, 00.05 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

*Heinrich Zschokke*

Es ist unendlich schöner, sich zehnmal betrügen zu lassen,
als einmal den Glauben an die Menschheit zu verlieren.

(aus: »Selbstbiographie«)
~ (Johann) Heinrich (Daniel) Zschokke~, auch Johann von Magdeburg genannt
deutscher Schriftsteller und Pädagoge, später Schweizer Politiker und liberaler Vorkämpfer und Volksaufklärer; 1771-1848

Zitante 18.03.2016, 12.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Letzte Kommentare
Marianne:
Spruch und Bild lassen die Lachfalten tanzen:
...mehr
Marianne:
Kinder leben uns diese Kreativität vor, welch
...mehr
Gudrun Kropp:
Auf die Plätze fertig ... rutsch ...
...mehr
Mirko Gramatica:
"Ein Stein der Weisen"
...mehr
SM :
Ja, das finde ich auch. Bestes Beispiel dafür
...mehr
Monika:
Ebenfalls ein schönes Fest 💚
...mehr
Zitante Christa:
Liebe Leser- und KommentiererInnen!ich danke
...mehr
Marianne:
Danke, liebe Christa, ich schließe mich den W
...mehr
Ocean:
Liebe Christa,dein Frühstück sieht total leck
...mehr
Anne P.-D.:
Allen frohe Pfingsten! Anne
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum