Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Havelock Ellis

Havelock Ellis

Die Menschen
leben von ihrer Vorstellungskraft.

{Man lives by imagination.}

(zitiert in: »Havelock Ellis: A Biographical and Critical Survey« [1926])
~ (Henry) Havelock Ellis ~

britischer Sexualforscher, Sozialreformer und Fabianer; 1859-1939

Zitante 02.05.2020, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Havelock Ellis, Spruch des Tages zum 02.02.2019

Das gelobte Land
liegt immer auf der anderen Seite der Wüste.

{The Promised Land
always lies on the other side of a Wilderness.}

(aus: »Der Tanz des Lebens (The Dance of Life)«)
~ (Henry) Havelock Ellis ~

britischer Sexualforscher, Sozialreformer und Fabianer; 1859-1939



(Klick hier, um den Spruch des Tages als Spruchkarte zu verschicken)

Bildquelle: werner22brigitte/pixabay.com (Link führt zum Originalbild) / Lizenz: Pixabay

Zitante 02.02.2019, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Havelock Ellis

Phantasie ist
ein schlechter Ersatz für Erfahrung.

(zugeschrieben)
~ (Henry) Havelock Ellis ~

britischer Sexualforscher, Sozialreformer und Fabianer; 1859-1939

Zitante 02.02.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Havelock Ellis

Der Mathematiker hat die höchste Sprosse
auf der Leiter der menschlichen Gedanken erreicht.

(zugeschrieben)
~ (Henry) Havelock Ellis ~

britischer Sexualforscher, Sozialreformer und Fabianer; 1859-1939

Zitante 05.12.2017, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Havelock Ellis

Wie gut auch immer die Grundfesten des Lebens gesichert sein mögen,
das Leben muss immer voller Risiken sein.

{However well organized the foundations of life may be,
life must always be full of risks.}

(zugeschrieben)
~ (Henry) Havelock Ellis ~

britischer Sexualforscher, Sozialreformer und Fabianer; 1859-1939

Zitante 04.02.2017, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Havelock Ellis

Krieg hat noch nie etwas erreicht,
das wir ohne nicht besser erreichen könnten.

(zugeschrieben)
~ (Henry) Havelock Ellis ~

britischer Sexualforscher, Sozialreformer und Fabianer; 1859-1939

Zitante 31.01.2016, 10.00 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2023
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Das Leben ist ein ewiges Werden. Sich für geworden halten heißt sich töten.

~ Christian Friedrich Hebbel ~
(1813-1863)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Anne:
Guter Spruch! Und aktuell so passend...:)
...mehr
Marianne:
Den Augenblick leben und genießen fällt man
...mehr
Marianne:
Herzenswärme kommt von innen und kann Eiszei
...mehr
Helmut Peters:
Chapeau! Da habe ich Glück gehabt ;)
...mehr
Quer:
Ein verschmitzter Spruch, der die Laune hebt.
...mehr
Marianne:
Hmm, da müssten viele Tränen fließen. Sch
...mehr
Anne:
Das Gefühl habe ich auch, wenn man in viele
...mehr
Marianne:
Für Augen und Seele vielleicht? Selbst Kunst
...mehr
Marianne:
Ein ausgefallener Schuh :). Ich denke, er w&u
...mehr
Quer:
Hi, hi: Das Bild dazu ist wunderbar! Einen li
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum