Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Georg Herwegh

Georg Herwegh, Spruch des Tages zum 27.12.2020

Du weißt, man muß ihn selber bauen
Den Himmel, dran man glauben soll.

(aus: »Gedichte eines Lebendigen«)
~ Georg (Friedrich Rudolf Theodor Andreas) Herwegh ~

sozialistisch-revolutionärer deutscher Dichter des Vormärz und Übersetzer; 1817-1875



Zitante 27.12.2020, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Georg Herwegh, Spruch des Tages zum 04.12.2020

Die Kritik hat
eine schwere Verantwortung auf sich
und setzt die strengste Gewissenhaftigkeit voraus.

(aus: »Die Aufgabe der Kritik und deren Hauptorgane in Deutschland«)
~ Georg (Friedrich Rudolf Theodor Andreas) Herwegh ~

sozialistisch-revolutionärer deutscher Dichter des Vormärz und Übersetzer; 1817-1875

Zitante 04.12.2020, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Georg Herwegh

Je größer das Misstrauen der Regierungen gegen die Literatur,
desto mehr erstarkte die letztere.

(aus: »Dichter und Staat«)
~ Georg (Friedrich Rudolf Theodor Andreas) Herwegh ~

sozialistisch-revolutionärer deutscher Dichter des Vormärz und Übersetzer; 1817-1875

Zitante 31.05.2019, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Georg Herwegh

Die Literatur wird mit unserem socialen Fortschritt
herrlicher erblühen, als je, aber auch
die Anforderungen an sie werden größer sein,
als zu irgendeiner Zeit.

(aus: »Salon und Hütte«)
~ Georg (Friedrich Rudolf Theodor Andreas) Herwegh ~

sozialistisch-revolutionärer deutscher Dichter des Vormärz und Übersetzer; 1817-1875

Zitante 31.05.2018, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Georg Herwegh

Wir wollen uns nie sehen, wie wir sind,
und wehe dem, der einmal
ein gelungenes Portrait von uns liefert!

(aus: »Gedichte und kritische Aufsätze«)
~ Georg (Friedrich Rudolf Theodor Andreas) Herwegh ~

sozialistisch-revolutionärer deutscher Dichter des Vormärz und Übersetzer; 1817-1875

Zitante 04.07.2017, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Georg Herwegh

Ein guter Mensch, der seine Fehler nicht eingesteht
und sich stets rechtfertigen will,
kann zum Ungeheuer werden.

(zugeschrieben)
~ Georg (Friedrich Rudolf Theodor Andreas) Herwegh ~

sozialistisch-revolutionärer deutscher Dichter des Vormärz und Übersetzer; 1817-1875

Zitante 29.05.2016, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Georg Herwegh

Das arme Menschenherz
muss stückweise brechen.

(aus: »Gedichte eines Lebendigen«)
~ Georg (Friedrich Rudolf Theodor Andreas) Herwegh ~

sozialistisch-revolutionärer deutscher Dichter des Vormärz und Übersetzer; 1817-1875

Zitante 12.05.2016, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2023
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
Neue Gedanken werden von unseren automatischen Gehirnen nicht gerne aufgenommen.

~ August Strindberg ~
(1849-1812)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Herzenswärme kommt von innen und kann Eiszei
...mehr
Helmut Peters:
Chapeau! Da habe ich Glück gehabt ;)
...mehr
Quer:
Ein verschmitzter Spruch, der die Laune hebt.
...mehr
Marianne:
Hmm, da müssten viele Tränen fließen. Sch
...mehr
Anne:
Das Gefühl habe ich auch, wenn man in viele
...mehr
Marianne:
Für Augen und Seele vielleicht? Selbst Kunst
...mehr
Marianne:
Ein ausgefallener Schuh :). Ich denke, er w&u
...mehr
Quer:
Hi, hi: Das Bild dazu ist wunderbar! Einen li
...mehr
Marianne:
Was für schöne Feen-Elfen-Herzen! I
...mehr
Marianne:
So unterschiedliche Einflüsse hat das me
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum