Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Friedrich Jacobs

*Friedrich Christian Wilhelm Jacobs*

Wer seine Begierden durch den Besitz des Begehrten zu stillen meint,
gleicht dem, der Feuer mit Stroh löschen will.

(aus: »Ährenlese«)
~ Friedrich Christian Wilhelm Jacobs ~
deutscher klassischer Philologe, Numismatiker und Schriftsteller; 1764-1847

Zitante 06.10.2017, 16.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Friedrich Jacobs*

Der Ehestand ist die Grundlage der Sitten, er nährt und erhält sie,
erweckt und erleichtert die Tugend.
Unzählige Opfer der Selbstsucht, an die der Hagestolze kaum denkt,
und die er sich nicht zumutet, werden von dem Hausvater
mit Freudigkeit dargebracht um Frau und Kinder willen.

(zugeschrieben)
~ Friedrich Christian Wilhelm Jacobs ~
deutscher klassischer Philologe, Numismatiker und Schriftsteller; 1764-1847

Zitante 23.11.2015, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Letzte Kommentare
Quer:
Diese Aussage gefällt mir sehr. Ja, Bilder kö
...mehr
Gudrun Zydek:
Ich fühle mich sehr betroffen von diesen Wort
...mehr
O. Fee:
Nichts zu sagende keine-Redner gibt es auch e
...mehr
SM :
Den Umkehrschluss, sprich ein Redner hat nich
...mehr
Anne P.-D.:
Das klingt sehr schön,.. Danke dafür! Solche
...mehr
Marianne:
Was für ein herziges Bild zu dem positiven Sp
...mehr
SM :
Sehr schön. Ich würde ergänzen: ...sind Tage
...mehr
O. Fee:
Erinnerungen sind die von dem Erlebnis-Kapita
...mehr
Quer:
Oh ja, das passt! Und es gibt ein paar erlese
...mehr
Marianne:
Viele kleine Glückssplitter können viele klei
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum