Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Erich Mühsam

*Erich Mühsam*

Wenn ihr eure Ketten nicht zerreißt, –
von selber brechen sie nicht!

(aus: »Fanal«)
~ Erich Mühsam ~
anarchistischer deutscher Schriftsteller, Publizist, Antimilitarist und Aktivist; 1878-1934

Zitante 06.04.2019, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Erich Mühsam*

Voraussetzung für den Erfolg der Revolution
ist nicht die Anwendung von Gewalt, sondern
die Verfügung über die stärkere Gewalt.

(aus: »Mittel der Revolution«)
~ Erich Mühsam ~
anarchistischer deutscher Schriftsteller, Publizist, Antimilitarist und Aktivist; 1878-1934

Zitante 06.04.2018, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Erich Mühsam*

Scheint mir Politik selbst schon wahnwitziges Getue,
so dünkt mich Kolonialpolitik vollends unmenschliches Verbrechen.

(aus seinen Werken)
~ Erich Mühsam ~
anarchistischer deutscher Schriftsteller, Publizist, Antimilitarist und Aktivist; 1878-1934

Zitante 11.09.2017, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Erich Mühsam*

Irren ist das Recht dessen,
der die Wahrheit sucht.

(aus: »Franziska«)
~ Erich Mühsam ~
anarchistischer deutscher Schriftsteller, Publizist, Antimilitarist und Aktivist; 1878-1934

Zitante 29.05.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Erich Mühsam*

Wer Zukunft schuf, bleibt unvergessen.
Erst die Geschichte hält Gericht.

(aus: »Ich lade euch zum Requiem«)
~ Erich Mühsam ~
anarchistischer deutscher Schriftsteller, Publizist, Antimilitarist und Aktivist; 1878-1934

Zitante 16.04.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Erich Mühsam*

Die Abhängigkeit des Menschen von den Menschen besteht,
und sie zwingt unsern Instinkt in soziale Empfindungen.
Sozial empfinden heißt somit, sich der Zugehörigkeit
zur Gemeinschaft der Menschen bewusst sein;
sozial handeln heißt im Geiste der Gemeinschaft wirken.

(aus: »Appell an den Geist«)
~ Erich Mühsam ~
anarchistischer deutscher Schriftsteller, Publizist, Antimilitarist und Aktivist; 1878-1934

Zitante 13.09.2016, 04.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Erich Mühsam*

Ein Kind, das an Leib oder Seele darbt,
ist ein größerer Vorwurf gegen die Menschheit
als alle Feindschaft und alle Niedertracht der Welt!

(aus: »Brevier für Menschen«)
~ Erich Mühsam ~
anarchistischer deutscher Schriftsteller, Publizist, Antimilitarist und Aktivist; 1878-1934

Zitante 05.04.2016, 08.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Erich Mühsam*

Wir Menschen sind geschaffen, in Gesellschaft miteinander zu leben;
wir sind aufeinander angewiesen, leben voneinander,
beackern miteinander die Erde und verbrauchen miteinander ihren Ertrag.

(aus: »Appell an den Geist«)
~ Erich Mühsam ~
anarchistischer deutscher Schriftsteller, Publizist, Antimilitarist und Aktivist; 1878-1934

Zitante 07.02.2016, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2019
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
Letzte Kommentare
Anne P.-D.:
Das mit den Farben in der Natur stimmt, sie z
...mehr
Marianne:
Mir ist ein Zuviel an Informationen direkt lä
...mehr
Zitante Christa:
Wenn man dann auch noch bedenkt, daß dieser S
...mehr
Gudrun Zydek:
Ja, der Autor hat unbedingt Recht, und Gudrun
...mehr
Gudrun Kropp:
Ja, der Autor hat recht - der Mensch stumpft
...mehr
Zitante Christa:
Ich bin sehr gespannt, ob ich heute die "Orde
...mehr
Zitante Christa:
Ich hatte eigentlich mit Widerspruch zu diese
...mehr
Gudrun Zydek:
Ganz und gar meine Meinung.Mein umfangreiches
...mehr
Anne P.-D.:
Seit wann sollte ich mich an Regeln halten, w
...mehr
Quer:
Ganz richtig! Eine breite Allgemeinbildung ka
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum