Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Erhard Schümmelfeder

Erhard Schümmelfeder, Spruch des Tages zum 23.02.2022

Der Klügere gibt nach wie vor Anlass zur Sorge,
denn er ist nicht immer der bessere Mensch.

(aus einem Manuskript)
~ © Erhard Schümmelfeder ~

deutscher Erzieher und Schriftsteller; * 1954



Zitante 23.02.2022, 00.10 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Erhard Schümmelfeder

Manchen verzweifelt Rat Suchenden wäre schon sehr geholfen,
wenn wir ihnen etwas Geld liehen.
Zinslos, versteht sich.

(aus: »Denkzettel eines Zweiflers« – Unzensierte Gedanken [1991])
~ © Erhard Schümmelfeder ~

deutscher Erzieher und Schriftsteller; * 1954

Zitante 08.02.2022, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Erhard Schümmelfeder

Unvernunft und Leidenschaft bestimmten meine Jugend.
Vernunft und Leiden prägen mein Alter.
Das Gelbe vom Ei liegt in der Mitte.

(aus einem Manuskript)
~ © Erhard Schümmelfeder ~

deutscher Erzieher und Schriftsteller; * 1954

Zitante 18.11.2021, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Erhard Schümmelfeder

In einer Welt, in der die Deppen das Sagen haben,
kommt es zwangsläufig zur Deppression.

(aus: »Leicht-Sinn-Gedichte & Achilles-Verse«)
~ © Erhard Schümmelfeder ~

deutscher Erzieher und Schriftsteller; * 1954

Zitante 08.09.2021, 14.00 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Erhard Schümmelfeder, Spruch des Tages zum 12.07.2021

Für den angesehenen Gebildeten
ist das Lesen von unterhaltender Trivialliteratur
mindestens so unfein wie das Bohren in der Nase.
Ich kenne Gebildete, die beides heimlich tun.

(aus: »Denkzettel eines Zweiflers« – Unzensierte Gedanken [1991])
~ © Erhard Schümmelfeder ~

deutscher Erzieher und Schriftsteller; * 1954



Zitante 12.07.2021, 00.10 | (2/2) Kommentare (RSS) | TB | PL

Erhard Schümmelfeder

Eine der unangenehmsten Bürden wäre es,
jemandem zu ewigem Dank verpflichtet zu werden.

(aus einem Manuskript)
~ © Erhard Schümmelfeder ~

deutscher Erzieher und Schriftsteller; * 1954

Zitante 13.05.2021, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Erhard Schümmelfeder

Mein merkwürdigster Verleser:
Psychoterrorpeut.

(aus: »Denkzettel eines Zweiflers« – Unzensierte Gedanken [1991])
~ © Erhard Schümmelfeder ~

deutscher Erzieher und Schriftsteller; * 1954

Zitante 06.03.2021, 14.00 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL

Erhard Schümmelfeder

Dummheit, wenn sie verzeihlich ist,
bekämpft man am wirkungsvollsten,
indem man sie mit allen Mitteln fördert.
Auf diese Weise gerät sie schneller in geistigen Konkurs.

(aus: »Denkzettel eines Zweiflers« – Unzensierte Gedanken [1991])
~ © Erhard Schümmelfeder ~

deutscher Erzieher und Schriftsteller; * 1954

Zitante 27.12.2020, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Erhard Schümmelfeder

Allzuviel Stroh im Kopf
erhöht die Brandgefahr.

(aus: »Denkzettel eines Zweiflers« – Unzensierte Gedanken [1991])
~ © Erhard Schümmelfeder ~

deutscher Erzieher und Schriftsteller; * 1954

Zitante 25.10.2020, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Erhard Schümmelfeder

Er forderte volle Gleichberechtigung.
Von Gleichverantwortung wollte er nichts wissen.

(aus einem Manuskript)
~ © Erhard Schümmelfeder ~

deutscher Erzieher und Schriftsteller; * 1954

Zitante 17.07.2020, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2024
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
Es ist gefährlich, anderen etwas vorzumachen, denn es endet damit, daß man sich selbst etwas vormacht.

~ Eleonara Duse ~
(1858-1924)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Krieg hat noch nie Probleme gelöst, Verhandl
...mehr
Marianne:
Krieg hat noch nie Probleme gelöst, Verhandl
...mehr
quersatzein:
Welch köstliches Bild, das zusammen mit dem
...mehr
Anne:
Dem ersten Satz würde ich mich nicht anschli
...mehr
Marianne:
Was für ein liebevoller Wunsch, danke! Möge
...mehr
Anne:
Danke, liebe Christa. Hat jetzt schon geklapp
...mehr
Monika:
Dann ist die ENTTÄUSCHUNG vorprogrammiert. E
...mehr
Helga:
Ja da hat Else Pannek so recht, Erfurcht und
...mehr
Marianne:
In diesen Worten ist steckt Wahrheit. Auch we
...mehr
Marianne:
Ein wahrlich schönes Bild zum Spruch. Ein ri
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum