Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Edith Wharton

Edith Wharton

Wahre Originalität besteht nicht in einer neuen Art und Weise,
sondern in einer neuen Vision.

{True originality consists not in a new manner
but in a new vision.]

(aus ihren Werken)
~ Edith Wharton ~, Geb. Edith Newbold Jones
amerikanische Schriftstellerin und Verfasserin sozialkritischer Romane; 1862-1937

Zitante 19.02.2020, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Edith Wharton

Der einzige Weg, nicht über Geld nachzudenken,
ist, viel davon zu haben.

{The only way not to think about money
is to have a great deal of it.}

(aus ihren Werken)
~ Edith Wharton ~, Geb. Edith Newbold Jones
amerikanische Schriftstellerin und Verfasserin sozialkritischer Romane; 1862-1937

Zitante 24.01.2019, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Edith Wharton

Die wahre Vermählung aufrichtiger Seelen besteht zwischen zwei Menschen,
die einen genau gleich gestimmten Sinn für Humor oder Ironie haben,
so daß ihre gemeinsamen Blicke auf irgendein beliebiges Thema sich bündeln,
wie die aufeinandertreffenden Strahlen von Suchscheinwerfern.

(zugeschrieben)
~ Edith Wharton ~, Geb. Edith Newbold Jones
amerikanische Schriftstellerin und Verfasserin sozialkritischer Romane; 1862-1937

Zitante 23.08.2018, 18.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Edith Wharton

Ließen wir von dem Versuch ab, glücklich sein zu wollen,
könnten wir eine recht schöne Zeit verbringen.

{If only we'd stop trying to be happy
we'd have a pretty good time.}

(zugeschrieben)
~ Edith Wharton ~, Geb. Edith Newbold Jones
amerikanische Schriftstellerin und Verfasserin sozialkritischer Romane; 1862-1937

Zitante 23.01.2017, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Edith Wharton

Das Schweigen
kann so unterschiedlich ausgelegt werden wie
das Gesprochene.

(zugeschrieben)
~ Edith Wharton ~, geb. Edith Newbold Jones
amerikanische Schriftstellerin und Verfasserin sozialkritischer Romane; 1862-1937

Zitante 23.01.2016, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2022
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
282930    
Siehe, kein Wesen ist so eitel und unbeständig wie der Mensch.

~Homer~
(etwa 8. Jh. v.C.)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Je nach Situation kann auch das Bauchgefühl
...mehr
Quer:
Genau. Wir sind da in etwas hineingeschlitter
...mehr
Noah:
Ein sehr schöner Spruch, den Du gewä
...mehr
Achim:
Nicht nur das Alter, sondern auch Medikamente
...mehr
Zitante Christa:
Da geht es mir wie euch!Ich kaufe oft antiqua
...mehr
Hanspeter Rings:
Danke für den Post! HGhpri
...mehr
Marianne:
Beim Lesen dieser Worte ertappte ich mich ;).
...mehr
Quer:
Stimmt. Es ist immer höchst interessant, was
...mehr
Marianne:
Es gibt Zeiten, da bläst uns der Wind di
...mehr
Marianne:
Da gebe ich dir recht, liebe Christa!
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum