Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Constantin Frantz

*Constantin Frantz*

Alles, was in der Geschichte durch Freiheit geschaffen wird,
hinterläßt seine mit Notwendigkeit wirkenden Folgen,
wodurch jede Generation an die Taten ihrer Voreltern gebunden ist.
So schleppt das alte Europa eine tausendjährige Geschichte hinter sich,
und es hilft nichts, wenn man die Schleppe gewaltsam abzuschneiden sucht –
sie wirkt dennoch fort.

(zugeschrieben)
~ Constantin Frantz ~
deutscher Philosoph, Publizist, Mathematiker und Politiker; 1817-1891

Zitante 07.08.2017, 10.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

*Constantin Frantz*

Es ist keine Wendung zum Besseren möglich,
solange die abendländischen Völker auf dem Kriegsfuß miteinander stehen,
anstatt sich zu einem lebendigen Ganzen zu verbinden, indem
ihre antagonistische Politik sich in eine kooperative Politik verwandelte.

(zugeschrieben)
~ Constantin Frantz ~
deutscher Philosoph, Publizist, Mathematiker und Politiker; 1817-1891

Zitante 19.06.2016, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2018
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Letzte Kommentare
Achim:
Oh wie wahr!
...mehr
Gudrun:
Eine gelungene Wortspielerei - ich liebe solc
...mehr
Gudrun Zydek:
Da stimme ich ganz und gar mit Henry St. John
...mehr
SM :
Sehr gut, Bild und Aussage. Das trifft es auf
...mehr
Gudrun Zydek:
In einem Staat, dem Gesetze heilig sind, also
...mehr
Anne P.-D.:
Missachtung des Vertrauens,... würde mir sehr
...mehr
Quer:
Sorry: "zu sagen" sollte es heissen.
...mehr
Quer:
Da möchte ich der grossen Dame der schönen Wo
...mehr
SM :
Finde ich sehr schön. Das Zitat strahlt Leich
...mehr
O. Fee:
Eine heitere Resignation kann durchaus hilfre
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum