Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Christian Gottfried Daniel Nees von Esenbeck

Christian Gottfried Daniel Nees von Esenbeck

Nicht ein leises Ticken schlägt an unser Ohr,
wenn irgendwo zwei Sterne aufeinander rennen –
was mag erst außerhalb dieser Welt vorgehen,
wovon wir nicht das geringste erfahren!

(zitiert in: »Alles verwandelt sich, nichts stirbt« [1942])
~ Christian Gottfried Daniel Nees von Esenbeck ~

deutscher Mediziner, Arzt, Botaniker, Embryologe, Naturforscher, Mesmerist und Naturphilosoph sowie Schriftsteller, Politiker und Abgeordneter; 1776-1858

Zitante 02.06.2020, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Christian Gottfried Daniel Nees von Esenbeck

Der lehrreichste Gedanke ist:
ans Sterben und das heilsamste Denken: an den Tod;
wenn alle sich das Bild ihres Sterbebettes und Grabes
jeden Tag einmal und außerdem bei jeder wichtigen Entscheidung vorhielten, –
wieviel mehr weisen Lebensläufen würden wir begegnen!

(zugeschrieben)
~ Christian Gottfried Daniel Nees von Esenbeck ~

deutscher Mediziner, Arzt, Botaniker, Embryologe, Naturforscher, Mesmerist und Naturphilosoph sowie Schriftsteller, Politiker und Abgeordneter; 1776-1858

Zitante 14.02.2019, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Christian Gottfried Daniel Nees von Esenbeck

Wem es eine Wonne ist, die Vorzüglichkeit zu preisen,
den nimm getrost zum Gefährten, aber misstraue dem,
der immer gleich über alles Schlechte das Maul aufreißt!

(zugeschrieben)
~ Christian Gottfried Daniel Nees von Esenbeck ~

deutscher Mediziner, Arzt, Botaniker, Embryologe, Naturforscher, Mesmerist und Naturphilosoph sowie Schriftsteller, Politiker und Abgeordneter; 1776-1858

Zitante 14.02.2018, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Christian Gottfried Daniel Nees von Esenbeck

Laß dich das Schicksal nicht klein finden, wenn es dich groß besucht,
und wenn es klein kommt, tue nicht, als ob ein Elefant eintrete.

(zugeschrieben)
~ Christian Gottfried Daniel Nees von Esenbeck ~

deutscher Mediziner, Arzt, Botaniker, Embryologe, Naturforscher, Mesmerist und Naturphilosoph sowie Schriftsteller, Politiker und Abgeordneter; 1776-1858

Zitante 06.07.2017, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Christian Gottfried Daniel Nees von Esenbeck

Wir Deutsche, unter unserem trüben Himmel,
müssen das Licht, das außen fehlt, in uns suchen:
Wir sind zu Nachdenkern vorherbestimmt.

(zugeschrieben)
~ Christian Gottfried Daniel Nees von Esenbeck ~

deutscher Mediziner, Arzt, Botaniker, Embryologe, Naturforscher, Mesmerist und Naturphilosoph sowie Schriftsteller, Politiker und Abgeordneter; 1776-1858

Zitante 23.07.2016, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2022
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
Denken ist ein Selbstgespräch der Seele.

~ Platon ~
(427-347 v. Chr.)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
...und diesen genießen!Herbstliche Sonntagsg
...mehr
Anne P. -D.:
Genau das tue ich gerade. Lange geschlafen un
...mehr
Marianne:
Eine gute Einstimmung auf den Oktober. Wenn "
...mehr
Anne P.-D.:
Das stimmt. Trotzdem sind vor allem positive
...mehr
Marianne:
Gut beschrieben!Liebe GrüßeMarianne
...mehr
Marianne:
Ich denke, großartige Menschen haben ihre Ei
...mehr
Anne:
Hihi***stimmt; kann ich bestätigen!Ein klein
...mehr
Marianne:
Das Katzenbild passt hervorragend zum Spruch.
...mehr
Helmut Peters:
Und der Aphoristiker durchforstet den Papierk
...mehr
Marianne:
Bei uns hat der Nachbar Hühner und Hähne, d
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum