Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Christian Gottfried Daniel Nees von Esenbeck

Christian Gottfried Daniel Nees von Esenbeck

Nicht ein leises Ticken schlägt an unser Ohr,
wenn irgendwo zwei Sterne aufeinander rennen –
was mag erst außerhalb dieser Welt vorgehen,
wovon wir nicht das geringste erfahren!

(zitiert in: »Alles verwandelt sich, nichts stirbt« [1942])
~ Christian Gottfried Daniel Nees von Esenbeck ~

deutscher Mediziner, Arzt, Botaniker, Embryologe, Naturforscher, Mesmerist und Naturphilosoph sowie Schriftsteller, Politiker und Abgeordneter; 1776-1858

Zitante 02.06.2020, 14.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Christian Gottfried Daniel Nees von Esenbeck

Der lehrreichste Gedanke ist:
ans Sterben und das heilsamste Denken: an den Tod;
wenn alle sich das Bild ihres Sterbebettes und Grabes
jeden Tag einmal und außerdem bei jeder wichtigen Entscheidung vorhielten, –
wieviel mehr weisen Lebensläufen würden wir begegnen!

(zugeschrieben)
~ Christian Gottfried Daniel Nees von Esenbeck ~

deutscher Mediziner, Arzt, Botaniker, Embryologe, Naturforscher, Mesmerist und Naturphilosoph sowie Schriftsteller, Politiker und Abgeordneter; 1776-1858

Zitante 14.02.2019, 02.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Christian Gottfried Daniel Nees von Esenbeck

Wem es eine Wonne ist, die Vorzüglichkeit zu preisen,
den nimm getrost zum Gefährten, aber misstraue dem,
der immer gleich über alles Schlechte das Maul aufreißt!

(zugeschrieben)
~ Christian Gottfried Daniel Nees von Esenbeck ~

deutscher Mediziner, Arzt, Botaniker, Embryologe, Naturforscher, Mesmerist und Naturphilosoph sowie Schriftsteller, Politiker und Abgeordneter; 1776-1858

Zitante 14.02.2018, 06.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Christian Gottfried Daniel Nees von Esenbeck

Laß dich das Schicksal nicht klein finden, wenn es dich groß besucht,
und wenn es klein kommt, tue nicht, als ob ein Elefant eintrete.

(zugeschrieben)
~ Christian Gottfried Daniel Nees von Esenbeck ~

deutscher Mediziner, Arzt, Botaniker, Embryologe, Naturforscher, Mesmerist und Naturphilosoph sowie Schriftsteller, Politiker und Abgeordneter; 1776-1858

Zitante 06.07.2017, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Christian Gottfried Daniel Nees von Esenbeck

Wir Deutsche, unter unserem trüben Himmel,
müssen das Licht, das außen fehlt, in uns suchen:
Wir sind zu Nachdenkern vorherbestimmt.

(zugeschrieben)
~ Christian Gottfried Daniel Nees von Esenbeck ~

deutscher Mediziner, Arzt, Botaniker, Embryologe, Naturforscher, Mesmerist und Naturphilosoph sowie Schriftsteller, Politiker und Abgeordneter; 1776-1858

Zitante 23.07.2016, 20.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL

(Für die Suche nach Autoren
bitte die "Autorenliste" in der
oberen Navigationsleiste nutzen)
2021
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Kein Akt der Freundlichkeit, wie klein auch immer, ist vergebens.

~ Aesop ~
(um 600 v. Chr.)


Ein Abospruch von
www.zitante.de
Letzte Kommentare
Marianne:
Ich kann auch Menschen bewundern, die Liebe i
...mehr
Marianne:
Jeder hat seinen eigenen Reiseweg. Es gibt Mi
...mehr
Anne P.-D.:
Vor Enttäuschungen ist man nie sicher, a
...mehr
Anne P.-D.:
Der Spruch stimmt sehr! Aber ich kann zuh&oum
...mehr
Marianne:
...und kann/darf daher die Lasten anderer Men
...mehr
Anne P.-D.:
Guter Spruch, den ich nachvollziehen kann. Al
...mehr
Marianne:
Wie wichtig und wertvoll Freunde sind, sp&uum
...mehr
Anne P.-D.:
Toller Spruch, tolles Bild dazu! Träume
...mehr
Anne P.-D.:
Liebe Freundschaften sind ein großes Ge
...mehr
Hanni2:
Das ist ein wunderbarer, heilsamer Spruch, de
...mehr
Achtung!
Diese Seite unterliegt dem Urheberrecht.
Es ist deshalb nicht erlaubt,
ohne meine Zustimmung
Beiträge zu kopieren und
anderweitig zu veröffentlichen.
Kontakt: siehe Impressum